Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wenigste Arbeitslose im Kreis

Legden Zwar ist die Zahl der Arbeitslosen im Monat Mai von 104 auf nunmehr 113 Personen wieder leicht angestiegen, das Dahliendorf weist damit aber erneut den niedrigsten Wert im gesamten Kreisgebiet auf. Nach wie vor ist auch der Anteil der so genannten Langzeitarbeitslosen (Hartz IV) mit 47 Personen niedriger als der derjenigen, die weniger als ein Jahr lang ohne Job sind: Diese Gruppe zählt 66 Personen. mel

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kneipensterben in Legden geht weiter

Gaststätte Werning bittet zur letzten Party

Legden Jessica und Richard Wibbe ziehen die Reißleine. Sieben Jahre haben sie die Gaststätte Werning betrieben. Jetzt haben sie zu „The Last Party“ eingeladen.mehr...

Mundorgelabend der Kolpingsfamilie Legden

Wie einst am Lagerfeuer

Legden 24 Legdener haben ihre Mundorgel aus dem Regal geholt. Gemeinsam singen sie die Volkslieder aus der Liedersammlung, die sie schon als Kinder geschmettert haben.mehr...

Sekundarschule Legden Rosendahl

Kleine Klassen sind das große Plus

Legden An der Sekundarschule Legden Rosendahl zeigt sich ein Trend zu höherwertigen Abschlüssen. Jetzt starten die Schulanmeldungen. Zur Konkurrenz in Billerbeck äußerte sich der Schulleiter Axel Barkowsky auch.mehr...