Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rundum gesundes Aufwachsen

Legden Im St. Brigida-Kindergarten Legden beginnt am Donnerstag, 8. November, von 15 bis 16.30 Uhr ein Kurs "Harmonische Babymassage" mit Sonja Roßmöller.

Liebevolle, bewusste Berührung sind die wichtigsten Bausteine und Voraussetzungen für ein rundum gesundes Aufwachsen. Die Erfahrung der Berührung in der Säuglingszeit bildet eine wesentliche Grundlage für Vertrauen und für die Fähigkeit, sich in sich selbst und der Welt aufgehoben zu fühlen. Die Babymassage ergänzt die sprachliche Kommunikation und hilft den Eltern, sich ganz bewusst auf das kleine Wesen einzulassen, das sich wiederum behütet und geliebt fühlt. Sie fördert Ruhe und Entspannung, wodurch quälende Drei-Monats-Koliken günstig beeinflusst werden können, so das Familienzentrum. Die Teilnahme ist bei vollständiger Abheilung des Nabels möglich; das Baby sollte nicht älter als vier Monate sein.

Das 1999 gegründete Familienzentrum am Ahauser Krankenhaus arbeitet eng mit den im Aufbau befindlichen Familienzentren der Kindergärten zusammen.

Anmeldung und Informationen sind sowohl im Kindergarten als auch beim Familienzentrum, Tel. (0 25 61) 99 19 99, möglich.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Trommelzauber an der Brigidenschule Legden

Die ganze Schule trommelt im Takt

Legden An der Brigidenschule trommelten 282 Kinder gemeinsam mit der Gruppe „Trommelzauber“. Zuletzt konnten sich auch Lehrer und Eltern nicht mehr wehren.mehr...

Legden Heimische Hotels und Pensionen erleben einen kleinen Boom. Das gilt auch für Legden. Josefa Hemker vom Tourismuscenter Legden und Asbeck nennt aktuelle Zahlen und hat außerdem eine schlechte Nachricht.mehr...