Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Perspektivwechsel ermöglichen

Legden Die Urkunde, die bald unterzeichnet wird, fasst die Ziele der Partnerschaft zusammen. Zuoberst heißt es: «Besonders jungen Menschen und Familien soll durch den Austausch ein Perspektivwechsel ermöglicht werden. Hierdurch können interkulturelle Erfahrungen gesammelt sowie Gespür und Toleranz für die jeweils andere Kultur, die Geschichte und das Brauchtum entwickelt werden.» sy-

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Trommelzauber an der Brigidenschule Legden

Die ganze Schule trommelt im Takt

Legden An der Brigidenschule trommelten 282 Kinder gemeinsam mit der Gruppe „Trommelzauber“. Zuletzt konnten sich auch Lehrer und Eltern nicht mehr wehren.mehr...

Legden Heimische Hotels und Pensionen erleben einen kleinen Boom. Das gilt auch für Legden. Josefa Hemker vom Tourismuscenter Legden und Asbeck nennt aktuelle Zahlen und hat außerdem eine schlechte Nachricht.mehr...

Plattdeutscher Lesewettbewerb

Legdener Kinder können Platt küürn

Legden Plattdeutsch verschwindet immer mehr. Zuhause sprechen es oft nur noch die Älteren. In der Brigidenschule „küürt“ aber auch der Nachwuchs Platt.mehr...