Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Jugend-Kloster

Restauration nach Brand dauert wohl bis 2015 an

KIRCHHELLEN Die erste Messe nach dem Brand im Jugend-Kloster hat die Gemeinde am Sonntag im Innenhof gefeiert. In den folgenden Monaten sollen die Sonntagsmessen im Jugendhaus stattfinden. Die Aufbauarbeiten in der Kirche werden wohl noch bis ins nächste Jahr reichen.

Restauration nach Brand dauert wohl bis 2015 an

Die Kripo schloss am Freitag ihre Beweisaufnahme in der Kirche ab. "Jetzt müssen wir uns erst einmal um die Instandsetzung kümmern", erklärte die Ökonomin des Jugend-Klosters, Hildegard Kückelmann.

Der von der Polizei ursprünglich auf 50.000 Euro geschätzte Schaden ist nach ersten Eindrücken der Gutachter wohl deutlich höher. Die Wiederaufbauarbeiten sind mit einer aufwendigen Reinigung der Kirche verknüpft. Durch die starke Ruß-Bildung ist die Kirche vorerst nicht mehr nutzbar.

Ermittlungen laufen

Feuer im Jugend-Kloster

Kirchhellen Am frühen Nachmittag ist es am Donnerstag in Kirchhellen zu einem Brand im Jugend-Kloster gekommen. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an Fahrzeugen aus.mehr...

Die Restaurationsarbeiten in der gesamten Kirche und in den darüberliegenden Wohnräumen werden noch bis ins neue Jahr dauern: "Zwar würden wir uns wünschen, dass wir wenigstens die Kirche zu Weihnachten wieder benutzen können, dafür sind die Schäden aber voraussichtlich zu erheblich", so Kückelmann. Die Arbeiten sollen so schnell wie möglich beginnen, Kurse und Workshops werden in der Zwischenzeit in ein beheizbares Zelt verlegt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Neue Ausstellung im Kirchhellener Heimathaus

Wer war eigentlich Johann Breuker?

KIRCHHELLEN Jeder Kirchhellener kennt seinen Namen. Der wichtigste Platz im Dorf ist nach ihm benannt. Aber wer war Johann Breuker eigentlich? Dieser Frage geht der Heimatverein Kirchhellen in der neuen Ausstellung im Heimathaus nach.mehr...

KIRCHHELLEN Ist Bio eigentlich nur ein Trend? Das haben wir Bernadette Müting-Spickermann gefragt, sie zusammen mit ihrem Mann jetzt einen Bioladen in Kirchhellen öffnet. Worauf es ihr dabei ankommt, warum es im Januar keinen Brokkoli gab und wann der Laden öffnet, lesen Sie bei uns.mehr...

Stiftung „Bom Conselho – Kirchhellen“

Pater Zito brachte gute Botschaften mit

KIRCHHELLEN Endlich Regen! Sieben Jahre lang haben die Mitarbeiter und Bewohner der Stiftung „Bom Conselho – Kirchhellen“ dafür gebetet und während des Gottesdienstes in der Karwoche fiel er endlich vom Himmel. Die Zisternen und Seen liefen voll, auf den Feldern wuchsen die Pflanzen, die Ernte war reichlich. Mit diesen guten Nachrichten im Gepäck kam Pater Zito diesmal nach Kirchhellen.mehr...