Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kleinkunst, Kabarett und klassische Konzerte

Das hat der Hof Jünger im nächsten Halbjahr geplant

Kirchhellen Mit 30 Veranstaltungen unterschiedlicher Art bereichert das neue Halbjahresprogramm 2018 des Hofes Jünger das kulturelle Leben in Kirchhellen. Neben Altbewährtem werden auch neue Formate serviert.

Das hat der Hof Jünger im nächsten Halbjahr geplant

Eine starke Leistung: Die Ehrenamtlichen vom Kulturzentrum Hof Jünger servieren fürs kommende Halbjahr wieder ein vielfältiges und buntes Programm.Foto: Klapsing-Reich Foto: Foto: Anke Klapsing-Reich

Konzerte, Kleinkunst, Filme – die drei neuen Flyer mit insgesamt 30 Veranstaltungen geben beredtes Zeugnis davon ab, was eine engagierte Truppe von Ehrenamtlichen so alles stemmen kann: „Wir wollen ein vielfältiges, anspruchsvolles Programm zu moderaten Preisen anbieten, das wir gleichzeitig aber auch finanzieren können müssen“, weiß Vereinsvorsitzender Hermann Reinbold von der alljährlichen Gratwanderung bei der Programmgestaltung.

In der noch laufenden zweiten Halbzeit 2017 hat’s prima geklappt: „Mit unserem thematischen Schwerpunkt Luther-Jahr sind wir gut gefahren“, bilanziert Reinbold. Die Filmabende („Film ab im Hof“) seien bestens besucht und die Kabarett-Abende seien so begehrt, dass die Karten schon vergriffen seien, kaum, dass sie im Handel sind. „Deswegen bieten wir im kommenden Halbjahr das Kabarett im Hof mit Benjamin Eisenberg und seinen Gästen Matthias Reuter und Gunzi Heil an zwei aufeinander folgenden Tagen, am 16. und 17. Januar, an“, hofft Reinbold auf einen zweimal voll belegten Theatersaal

Jetzt auch Poetry-Slam im Angebot



Das Kindertheater („Unternehmen Osterhase“), die Pantomime mit Arnold Darajinski und die szenische Lesung aus der Reihe „Paarweise“ (diesmal geht’s um Max Frisch und Ingeborg Bachmann) erfreuen sich schon eines Stamm-Fanclubs. Fußballfreunde können sich im Jahr der Fußball-Weltmeisterschaft bei dem Vortrag von Prof. Dr. Metin Tolan über die Physik des Fußballspieles und darüber informieren, wie Deutschland wieder Weltmeister werden kann. Und von dem Schauspiel „Der kleine Prinz“ nach Saint-Exupéry (25. April) dürfen sich kleine wie große Zuschauer verzaubern lassen.

Ermutigt durch die gute Resonanz setzt der Hof Jünger auch das neu gestartete Poetry-Slam-Format fort: Am 13. Juni fordert Slam-Master Marco Jonas Jahn beim dritten Event Fantasie und Fabulierkunst ein.

Doch mit insgesamt zwölf Veranstaltungen gibt die Musik den maßgeblichen Ton im Programm an. Die Reihe „Weltklassik am Klavier“ ist gleich mit vier hochformatigen Konzerten dabei. „Und mit Sopranalarm und dem Querflötenensemble Querwerk sitzen wieder alte Bekannte mit im Boot“, freut sich das Team aber auch darauf, Neues auszutesten, wie die Konzertmeditation am 26. Februar mit Michael Gees (Musikhochschule Köln) am Flügel und Dagmar Boecker als Sprecherin und Sängerin.

„Die Winterreise“ von Franz Schubert



Gleiches gilt für das Musiktheater „La Voix humaine – Geliebte Stimme“, bei dem Lieder von Edith Piaf, Zarah Leander, Frank Sinatra bis zu Kurt Weills „Seeräuber Jenny“ erklingen. Oper im Schnelldurchgang serviert die „Oper légère“, die am 8. April den Barbier von Sevilla im Dreiklang „Verliebt, Rasiert, Verheiratet“ vorstellt. „Herrlich, aber gefährlich“ geht’s dann bei dem „Liederlichen Chansons-Abend der 20er-Jahre“ am 14. April zu.

„Die Winterreise“ von Franz Schubert (18. März) hat für die Programmmacher eine besondere Bedeutung: „Dieses Konzert widmen wir dem uns sehr verbundenen Kulturredakteur, Hans-Jörg Loskill, der in diesem Jahr, leider viel zu früh, gestorben ist“, sagt Reinbold.

  • Die neuen Programmflyer liegen ab sofort aus: Im Hof Jünger, Wellbraucksweg 2-4, den Geldinstituten in Kirchhellen und in allen Filialen der Humboldt-Buchhandlung (Kirchhellen, Bottrop, Gladbeck).
  • Über die Buchhandlung läuft auch der Kartenvorverkauf, der jeweils am ersten Tag des Vormonats beginnt. Beispiel: Am 29. November startet er für die Veranstaltungen im Januar 2018.
  • Gutscheine für Veranstaltungen im Hof Jünger, sonntags von 11 bis 13 Uhr, und bei Veranstaltungen.

www.hof-juenger.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Aushilfs-Schiedsrichter auf Schalke

Zuschauer sprang spontan als Schiri ein

Kirchhellen/Gelsenkirchen Eigentlich wollte Stefan Tendyck, Mitglied des VfB Kirchhellen, am Samstag im Stadion nur das Schalke-Spiel anschauen. Doch dann sah er einen Anruf auf seinem Handy – und aus dem Tribünenbesucher wurde ein Bundesliga-Schiri.mehr...

Theaterstück im Montessori Kinderhaus begeistert

Schneewittchens Reise zum Glück

Kirchhellen Sieben Zwerginnen verhalfen Schneewittchen zu ihrem Glück. Die vielen Kinder waren begeistert von de Vorstellung. In diesem Jahr waren die Kulissen besonders prächtig, die Gruppe hatte mehr Platz zum gestalten.mehr...

500 feiern Kinderkarneval im Brauhaus

Ein Einhorn und ein Superstar für Kirchhellen

Kirchhellen. Bunt, laut und lustig ging es beim Kinderkarneval im Brauhaus zu. Die Kinder überzeugten mit kreativen Verkleidungen, von Piraten bis zu Prinzessinen war alles dabei. Ein Kostüm war aber besonders beliebt.mehr...