Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zehn Gebote für starke Frauen

Heek Das Katholische Bildungswerk Heek und die Kfd St. Peter und Paul Nienborg bieten gemeinsam am Dienstag, 16. Oktober, um 20 Uhr im Pfarrheim St. Peter und Paul Nienborg ein unterhaltsames Angebot für Frauen zur Wahrnehmung und Stärkung ihres gesunden Selbstbewusstseins und Selbstvertrauens.

"Zehn Gebote der Stärke vermitteln Frauen ein inneres Rückgrat in ihrem Alltag und sind Pfeiler eines guten Selbstwertgefühls. Sie bewahren vor falscher Bescheidenheit, vor allzu großer Harmoniesucht und dem ,Nettigkeitssyndrom' und helfen, das Leben leicht zu nehmen, Erfolg zu haben und ihn ohne schlechtes Gewissen zu genießen", so die Veranstalterinnen. Der Kursleitung, kfd-Diözesanreferentin Andrea Kleine-Büning aus Münster, geht es darum, sich der eigenen Stärke bewusst zu werden und in gutem Einvernehmen mit anderen leben zu können.

Die Gebühr beträgt fünf Euro. Anmeldungen nimmt Maria Baltus unter Tel. (0 25 68) 29 63 entgegen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kindergartenkinder für Bücher begeistert

Besuch der Bücherei soll Spaß am Lesen wecken

NIENBORG Das „Bib(liotheks)fit-Projekt“ soll Kindergartenkinder spielerisch an den Umgang mit einer Bücherei heranführen. Dabei gibt es so manche Überraschung.mehr...

iPad-Klasse in Heek

Digitales Unterrichten

Heek An der Kreuzschule sollen nach Einführung der iPad-Klasse auch die Lehrer Tablets im Unterricht nutzen. Die Politiker finden das gut.mehr...

Junger Heeker spielt Posaune

Philipp Lammers ist am Zug

Heek Mit vier Jahren horchte Philipp Lammers auf, wenn beim Schützenfest die Posaune ein Solo spielte. Als er sieben war, fing er an, das Instrument zu lernen. Heute ist er 15 Jahre alt und noch immer mit Begeisterung dabei.mehr...