Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zahl der Arbeitslosen weiter rückläufig

Heek Erneut zurückgegangen - wenn auch nur geringfügig - ist die Zahl der Arbeitslosen in der Dinkelgemeinde: Waren im Vormonat 132 Personen registriert worden, so sind es im Juni noch 129, wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilt. Ursache dafür ist der Rückgang der Langzeitarbeitlosen um vier Personen von 64 auf 60. Dagegen erhöhte sich die Zahl derjenigen, die noch weniger als ein Jahr ohne Arbeit sind, um eine Person auf nunmehr 69. Wermutstropfen: Die Zahl der jugendlichen Arbeitslosen stieg leicht von neun auf elf an. Außerdem bemerkenswert: Wie bereits im Vormonat gibt es auch im Juni keinen arbeitslosen Bürger ausländischer Herkunft in Heek als einziger Kommune im gesamten Kreisgebiet. mel

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wie sich Kaufleute vor Ort wehren

Beratung und Service gegen Online-Handel

HEEK Viele Kunden lassen sich im örtlichen Geschäft beraten – kaufen die Ware aber anschließend online. Die Händler haben dazu verschiedene Lösungen.mehr...

Spurensuche im Archiv

Wer war Josef Bruns?

Heek „Wer war Josef Bruns?“ Mit dieser Frage beschäftigt sich Archivar Johannes Buss und hat jede Menge Details aus einem bewegten Leben zusammengetragen.mehr...

Kindergartenkinder für Bücher begeistert

Besuch der Bücherei soll Spaß am Lesen wecken

NIENBORG Das „Bib(liotheks)fit-Projekt“ soll Kindergartenkinder spielerisch an den Umgang mit einer Bücherei heranführen. Dabei gibt es so manche Überraschung.mehr...