Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Viele Fahrräder im Fundkeller

Heek Im Monat Mai sind im Fundamt (Bürgerbüro) des Rathauses folgende Gegenstände als Fundsachen abgegeben und bislang nicht abgeholt worden: ein Herren-, ein Damen- und ein Kinderfahrrad, eine Kinderbrille, ein Klapphandy, ein weiteres Handy sowie eine Silberkette, die an der Ludgeristraße gefunden wurde. Auch aus den Vormonaten finden sich noch weitere Fundsachen, vor allem Fahrräder, im Fundkeller des Rathauses. Die Eigentümer können sich im Bürgerbüro melden, Tel. 93 00 12.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Ministeramt für Ottensteiner

Jens Spahn soll Gesundheitsminister werden

Ahaus/Berlin. Finanzstaatssekretär Jens Spahn, Vorsitzender der CDU im Kreis Borken, soll in einer möglichen großen Koalition Gesundheitsminister werden. Das bestätigten am Samstagabend CDU-Kreise gegenüber der Münsterland Zeitung.mehr...

Metzger Christoph Laschke aus Heek

Sommelier in Sachen Fleisch

Heek. Meister ist Christoph Laschke schon länger, Inhaber eines traditionsreichen Fleischerfachgeschäfts auch. Ganz frisch ist er jetzt auch „Sommelier“. Mit seiner Fleischerei setzt er voll auf den Trend zu hochwertigen Produkten.mehr...