Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sondermüll abgeben

Heek Am Mittwoch, 27. Juni, kommt das Schadstoffmobil der Entsorgungs-Gesellschaft Westmünsterland nach Heek, Nienborg und Ahle, um problematisch zu entsorgenden Haushaltssondermüll wie Altmedikamente, Säuren, Altbatterien, Pflanzenschutzmittel, Spraydosen und Chemikalien einzusammeln. Von 9 bis 11 Uhr steht der Wagen in Heek am Markt. In Nienborg ist das Schadstoffmobil von 11.30 bis 12.30 Uhr auf dem Parkplatz an der Ecke Achter de Stadt/Ochtruper Straße zu finden und von 13 bis 13.30 Uhr in Ahle an der Kapelle. Das Team des Schadstoffmobils weist darauf hin, dass flüssige Stoffe nur in geschlossenen Behältern angenommen werden. Am Schadstoffmobil kann auch Elektronikschrott wie alte Kaffeemaschinen, Radios und Computer abgegeben werden - ausgeschlossen sind Fernseher und Monitore. Auch können Einsätze für die Bio-Tonne erworben werden, die das Sauberhalten vereinfachen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Junger Heeker spielt Posaune

Philipp Lammers ist am Zug

Heek Mit vier Jahren horchte Philipp Lammers auf, wenn beim Schützenfest die Posaune ein Solo spielte. Als er sieben war, fing er an, das Instrument zu lernen. Heute ist er 15 Jahre alt und noch immer mit Begeisterung dabei.mehr...

Neuaufbau beim Jugendrotkreuz

Engagiertes Team des DRK hat 2017 viel bewegt

HEEK. Der Ortsverein präsentierte seinen Mitgliedern eine positive Bilanz.Der Aufbau des Jugendrotkreuz und die Einrichtung eines Seniorencafé gehörten im vergangenen Jahr dazu.mehr...