Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Seit über 25 Jahren Handarbeiten für den guten Zweck

Heek Unermüdlich tätig in der textilen Handarbeit ist seit über 25 Jahren der Strickkreis der Frauengemeinschaft St. Ludgerus in Heek. Jeden Montag treffen sich diese "fleißigen Bienen" nachmittags im Pfarr- und Jugendheim Up'n Hoff, um gemeinsam Handarbeiten anzufertigen. Das Programm reicht von Sticken über Stricken bis zum Häkeln, auch sind sehr schöne Puppenkleidchen angefertigt worden.

Am Sonntag, 21. Oktober, ist die gesamte Palette der Arbeiten wieder im Bürgerhaus Eppingscher Hof beim großen Handarbeitsbasar nicht nur zu bewundern, sondern auch käuflich zu erwerben. Da die Gemeinschaft auch großen Wert auf Geselligkeit legt, ist der Basar wie immer verbunden mit einer Cafeteria. Dafür werden Kuchenspenden gerne angenommen, eine Liste zum Eintragen liegt im Schriftenstand der Ludgerus-Kirche aus. Basar und Cafeteria sind am Sonntag von 9 bis 18 Uhr. Mit dem Erlös werden wieder gemeinnützige Vorhaben unter anderem in der Dinkelgemeinde unterstützt.

Der Frauenstrickkreis teilt zudem mit, dass auch Handarbeitskurse angeboten werden. Montags von 14 bis 17 Uhr können im Pfarrheim (Up'n Hoff) Techniken der Handarbeit erlernt werden.

Interessierte Frauen können sich für die Kurse bei Traudel Pieper, Tel. 14 78, oder bei Elly Hölscher, Tel. 16 80, anmelden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kindergartenkinder für Bücher begeistert

Besuch der Bücherei soll Spaß am Lesen wecken

NIENBORG Das „Bib(liotheks)fit-Projekt“ soll Kindergartenkinder spielerisch an den Umgang mit einer Bücherei heranführen. Dabei gibt es so manche Überraschung.mehr...

iPad-Klasse in Heek

Digitales Unterrichten

Heek An der Kreuzschule sollen nach Einführung der iPad-Klasse auch die Lehrer Tablets im Unterricht nutzen. Die Politiker finden das gut.mehr...

Junger Heeker spielt Posaune

Philipp Lammers ist am Zug

Heek Mit vier Jahren horchte Philipp Lammers auf, wenn beim Schützenfest die Posaune ein Solo spielte. Als er sieben war, fing er an, das Instrument zu lernen. Heute ist er 15 Jahre alt und noch immer mit Begeisterung dabei.mehr...