Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Renitenter Radfahrer

Heek/Ahaus Zuerst fuhr ein 33-jähriger Radfahrer in Schlangenlinien und ohne Licht über die B 70 Richtung Ahaus, dann setzte er sich auf die Fahrbahn und wurde schließlich gegenüber Polizeibeamten so aggressiv, dass er in Handfesseln zur Blutprobe abgeführt werden musste. Anschließend brachten ihn die Beamten nach Hause. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zum Sonntag in Höhe des Abzweigs Heek-Ahle. Den Mann, der erheblich unter Alkoholeinfluss stand, erwartet nun ein Strafverfahren.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wie sich Kaufleute vor Ort wehren

Beratung und Service gegen Online-Handel

HEEK Viele Kunden lassen sich im örtlichen Geschäft beraten – kaufen die Ware aber anschließend online. Die Händler haben dazu verschiedene Lösungen.mehr...

Spurensuche im Archiv

Wer war Josef Bruns?

Heek „Wer war Josef Bruns?“ Mit dieser Frage beschäftigt sich Archivar Johannes Buss und hat jede Menge Details aus einem bewegten Leben zusammengetragen.mehr...