Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Halterner (51) wurde bei Motorradunfall schwer verletzt

Hubschraubereinsatz

Aus bislang ungeklärten Gründen ist ein 51-Jähriger am Mittwochabend von der Borkenbergestraße abgekommen. Der Halterner prallte gegen einen Baum, die Straße war lange gesperrt.

HALTERN/HAUSDÜLMEN

von Kevin Kindel

, 21.06.2018
Halterner (51) wurde bei Motorradunfall schwer verletzt

An der Borkenbergestraße wurde ein Mann schwer verletzt. © picture alliance / Stefan Puchne

Gegen 20.40 Uhr war der Mann mit seinem Triumph-Motorrad auf der Borkenbergestraße in Richtung Hausdülmen unterwegs. Hinter dem Flugplatz verlor er die Kontrolle über seine Maschine und wurde aus einer Kurve getragen. Die Polizei geht von einem Fahrfehler des Mannes aus, es gebe keine Hinweise auf ein missglücktes Überholmanöver oder überhöhte Geschwindigkeit.

Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

Der 51-jährige Halterner prallte gegen einen Baum und wurde schwer verletzt. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er ins Krankenhaus geflogen. Zur Unfallaufnahme wurde die Borkenbergestraße von etwa 21 bis 23 Uhr voll gesperrt, berichtet Britta Venker, Sprecherin der Polizei Coesfeld.