Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zeugen halfen bei Festnahme

DORTMUND Aufmerksame Zeugen haben der Polizei am Sonntag bei der Festnahme eines Diebes geholfen.

Zwei Autofahrer hatten gegen 14.30 Uhr an der Saarlandstraße einen Mann bemerkt, der auf dem "Stadtwäldchen" gerannt kam und dabei eine Tasche durchwühlte. Die 39 und 50 Jahre alten Dortmunder stoppten und hielten den Verdächtigen (25) fest, bis die Polizei kam. Die Tasche hatte er zuvor aus einer Wohnung geklaut, ein Richter schickte ihn in Untersuchungshaft.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Update 10:50 - Nach Unfall mit Lkw

Vollsperrung auf der B236

Dortmund Nach einem Unfall mit einem Lkw ist auf der B236 ein Teil der Strecke in Richtung Lünen gesperrt. Schon ab der B1 müssen Autofahrer mit Stau rechnen.mehr...

23 Menschen in der Nacht evakuiert

Mehrfamilienhaus nach Brand in der Norstadt unbewohnbar

DORTMUND Komplett ausgebrannt ist in der Nacht der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in der Dortmunder Nordstadt. 23 Bewohner mussten das Haus verlassen - und können auch nicht zurück. mehr...

Aplerbecker Hallenbad immer barrierefreier

Liftsystem erleichtert den Zugang ins Wasserbecken

APLERBECK Auf dem Weg zur Barrierefreiheit ist das Aplerbecker Hallenbad einen wichtigen Schritt weiter: Mit einem Liftsystem, das körperlich beeinträchtigten Badegästen den Weg ins Wasserbecken erleichtert.mehr...