Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zauberei, Musik und Kirmes-Flair

Zumindest die kleinsten Besucher der 4. DEW-Familientage hatten Samstag großes Glück. Denn zu Beginn der Zaubershow auf der Bühne an der Reinoldi-Kirche verzogen sich die Wolken vorübergehend und sorgten so für einige trockene Momente beim Fest der DEW und des Schaustellervereins Rote Erde. Weniger Glück hatte da die Oldie-Show mit Pamela und der Backline-Band in den Abendstunden. Ganz anders sah es am abschließenden Sonntag aus, als Irish-Folk-Musik und jede Menge Cover-Versionen von internationalen Hits für Stimmung in der Innenstadt sorgten. Auf dem Alten Markt genossen die Besucher Grillbuden und Fahrgeschäfte. Vor allem am Bungee-Trampolin entpuppte sich manches Familienmitglied als unentdeckter Akrobat. Die DEW informierte interessierte Eltern über ihre Angebote, während sich Maskottchen Pido den Kleinen vorstellte. jo

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Festnahme nach Pkw-Aufbruch

Tatverdächtiger mit Autoschlüssel erwischt

Dortmund Nach einem Pkw-Aufbruch im Dortmunder Ortsteil Kirchlinde am Montagnachmittag hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Außerdem fanden sie bei ihm den Schlüssel eines als gestohlen gemeldeten Autos.mehr...

Dortmund Nach einem Unfall mit einem Lkw im Wambeler Tunnel war am Dienstagmorgen ein Teil der B236 in Richtung Lünen gesperrt. Schon ab der B1 standen Autofahrer im Stau.mehr...

DORTMUND Komplett ausgebrannt ist in der Nacht der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in der Dortmunder Nordstadt. 23 Bewohner mussten das Haus verlassen - und können auch nicht zurück. mehr...