Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wir sind Brötchen-Weltmeister

Kirchhörde Die Franzosen haben ihren Käse, die Italiener ihre Pasta - und wir haben unser Brot.

Nirgends gibt es so gutes Brot in solcher Vielfalt wie in Deutschland. Auch bei den Brötchen-Spezialitäten sind wir Deutschen Weltmeister - soweit die Meinung von Ulrich Kreis. Und davon wollte der Bäckermeister aus Kirchhörde seine zahlreichen Gäste bei der «Nacht des Backens» überzeugen.

Kreis und seine Bäckermannschaft öffneten Mitte Juni die Backstube, Hagener Straße 357, von 20 bis 2 Uhr für alle interessierten Nachwuchsbäcker. Die Produktionsschritte wurden erklärt und Fragen wie «Warum bleibt Bäcker-Brot länger frisch?» oder «Wie entsteht das Aroma in den Brötchen?» geklärt. Eine Nacht für alle Brot- und Brötchen-Fans in der Traditionsbäckerei.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dortmund Die brandschutztechnischen Mängel am Hannibal II in Dortmund-Dorstfeld sind noch gravierender als bisher in der Öffentlichkeit angenommen. Das geht aus einem nicht-öffentlichen Dokument hervor, das unserer Redaktion vorliegt.mehr...

Schoko-Hasen von Pott au Chocolat

So entsteht Kakao-Kunst im Kaiserstraßenviertel

Dortmund Schokolade hier, Schokolade dort. Im „Pott au Chocolat“ entstehen die Süßigkeiten in Handarbeit. Dabei ist die Herstellung mehr als nur Kakao und Zucker. Wir haben die Entstehung eines Schokohasens mal begleitet.mehr...

Dortmund Sie wog weniger als zwei Päckchen Butter bei ihrer Geburt. Die Ärzte gaben dieser Handvoll Mensch im Brutkasten anfangs Drogen, sonst wäre der Entzug tödlich verlaufen. Die Folgen werden Alena Lange ein Leben lang begleiten. Obwohl sie erst spät erkannt wurden.mehr...