Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wilde Kerle lesen

Brackel «Wo die wilden Kerle wohnen ...» heißt ein Literatur-Workshop für Fünf- bis Siebenjährige mit ihren Vätern, Großvätern, Onkeln oder Freunden am Samstag (16. 6.) von 15 bis 17 Uhr in der Bibliothek Brackel, Oberdorfstraße 23. Jungen lernen anders lesen, Jungen wollen andere Bücher als Mädchen - und auch ansonsten gibt es viel zu erfahren von den «wilden Kerlen». Manfred Theisen, Autor und Referent des Instituts Jugend und Literatur, begleitet die Teilnehmer durch die abenteuerliche Welt der Bücher.

Die Veranstaltung, eine Kooperation von Bibliothek und Familienbüro, ist kostenlos. Es sind noch einige Plätze frei. Anmeldung unter Tel. 25 96 90 oder 50-2 48 19.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

„Retablo“: Neuer Film von Menno Döring

Filmpremiere mit Dortmunder Wurzeln auf der Berlinale

Dortmund „Retablo“ heißt der neue Film des Dortmunder Produzenten Menno Döring und seiner Firma „Catch of the Day Films“. Auf der Berlinale feierte der Streifen nun seine Weltpremiere. Für das gesamte Filmteam waren die Tage ein surreales Erlebnis.mehr...

CO-Vergiftung durch Heizungsanlage?

Dreiköpfige Familie nach CO-Vergiftung in Spezialklinik

Hombruch Am Sonntagmorgen musste eine dreiköpfige Familie aus Dortmund-Hombruch aufgrund einer CO-Vergiftung in eine Spezialklinik gebracht werden. Die Feuerwehrkräfte hatte im gesamten Wohngebäude deutlich erhöhte CO-Werte gemessen.mehr...

Dortmund Ein Mann hat sich am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der B236 zwischen den Anschlussstellen Derne und Scharnhorst lebensgefährlich verletzt. Während der Unfallaufnahme krachte es ein weiteres Mal.mehr...