Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Stadt informiert über Wohnheimplan

Wellinghofen Bezirksvorsteher Manfred Renno lädt die Wellinghofer am Donnerstag (18.10.) zu einer Einwohnerversammlung ein.

Thema ist ab 19 Uhr in der Aula der Johann-Gutenberg-Realschule der Plan des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), an der Wellinghofer Amtsstraße ein Wohnheim für psychisch Kranke zu errichten (wir berichteten).

Der LWL wollte den Plan mit der Zustimmung der Anwohner zügig realisieren, ist aber an dem Widerstand der Nachbarn gescheitert - so dass der Bebauungsplan "Hö 267 - Holtbrügge" in einem normalen Verwaltungsverfahren geändert werden muss.

Die Stadt wird die LWL-Pläne vorstellen und Kritik und Vorschläge der Bürger aufnehmen. ban

18.10., 19 Uhr: Einwohnerversammlung über das LWL-Wohnheim, Aula Am Lieberfeld.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dortmund Weniger Unfälle im Stadtgebiet als im Vorjahr, dafür machen die Autobahnen Sorgen. Die Polizei findet im aktuellen Verkehrsbericht Licht und Schatten. Eine wichtige Schattenseite: Die Zahl der verletzten Jugendlichen ist stark gestiegen.mehr...

DORTMUND Die Bulldogge Emma wurde in Dortmund verletzt ausgesetzt, nachdem sie eine Odyssee durch süddeutsche Tierkliniken erlebte. Obwohl die Halterin 3000 Euro von der Versicherung kam, wurde Emma aber nicht operiert. Hinter der Verletzung verbirgt sich ein böser Verdacht.mehr...

Westrich Schock für die Westricher „Spielmäuse“: Als die Kinder am Freitagmorgen in den elterngeführten Kindergarten kamen, fanden sie eine verwüstete Einrichtung vor. Ein Einbrecher hat rund 3500 Euro Sachschaden angerichtet. Etwas Gutes hatte die Sache für die Kinder. mehr...