Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nichts bemerkt

Klinik-Patienten

Während die Salmonellen-Fälle außerhalb des Klinikums hohe Wellen schlagen, bleiben die Patienten gelassen. Obwohl das Krankenhaus alle Patienten per Rundschreiben informiert hat, scheinen viele gar nichts von der Vergiftung zu wissen. Monika Schwietzer Yassin Chaabane Ursula Born Omer Bolut (53, Foto 1) hat jedenfalls noch nichts gehört: «Sonst hätte ich doch was bemerkt.» Auch (24, Foto 2) wurde von der Nachricht überrascht und zog drastische Konsequenzen: «Ich esse zur Sicherheit erst mal nichts mehr, was von hier drinnen kommt.» (69, Foto 3) stört sich hingegen nicht an der aktuellen Lage: «Ich bin mit dem Essen hier zufrieden und habe keinen Grund, mich zu beschweren.» So sieht es auch (42, Foto 4), der von den Infektionen nichts gehört haben will: «Wir wurden nicht informiert. Und selbst wenn, würde ich deshalb nicht weniger essen.» dac

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dortmund Im letzten Jahr gab es viel Unmut über das ungepflegte Straßengrün. Jetzt soll die EDG allein das Ruder bei der Pflege übernehmen. Unter anderem schafft sie dafür ein ganz neues Gerät an.mehr...

LEG-Wohnungen in der Gartenstadt

Mieterinitiative übt harsche Kritik am Unternehmen

Gartenstadt Eine Mieterinitiative kritisiert das Vorgehen bei Sanierungsarbeiten an Wohnhäusern der LEG in der Damaschkestraße und Felkestraße. Für das Düsseldorfer Wohnungsunternehmen sind die Vorwürfe nicht neu.mehr...

Dortmund Nach einem Unfall mit einem Schulbus musste der Dortmunder Rettungsdienst ad hoc 25 Viertklässler versorgen. Ein Fall für die Freiwillige Feuerwehr, die innerhalb von zehn Minuten zur Stelle warund genau wusste, wie die Jungen und Mädchen abzulenken waren.mehr...