Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neptun feiert seine Rückkehr

Neptun schwimmt zurück nach Dortmund und feiert gleich einen runden Geburtstag. Am Sonntag (5. August, ab 14.30 Uhr) findet, nach dreijährigem Gastspiel in Castrop-Rauxel, die beliebte RN-Frühschwimmer-Veranstaltung «Neptuns Nachwuchs» wieder im Südbad statt, und zwar zum 40. Mal.

Der Meeresgott hofft natürlich, dass viele kleine Schwimmfreunde bis zum i-Männchen-Alter mit ihm gemeinsam den Geburtstag begehen. Es können sogar mehr sein als in den vergangenen Jahren. Denn das renovierte Südbad fasst deutlich mehr Schwimmer und ihre Familien als das Bad in der Nachbarstadt.

Wer also schwimmen kann und noch nicht zur Schule geht, ist am letzten Sonntag der Sommerferien eingeladen, seine Schwimmkünste dem Herrn der Meere vorzuführen und eine Urkunde mit nach Hause zu nehmen.

Die Jungen und Mädchen absolvieren eine 25-m-Strecke, über die Sicherheit wachen in bewährter Manier die Rettungsschwimmer des Vereins FS 98. Damit es beim Warten auf den Start nicht zu langweilig wird, verkürzt «Pompitz' Zirkus und Varieté» wie in den Vorjahren die Zeit.

Anmeldungen sind ab sofort möglich, per Mail an: birgit.schlomberg@mdhl.de oder per Post unter:

Ruhr Nachrichten, Marketing, Stichwort: 40 Jahre Neptuns Nachwuchs, Westenhellweg 86-88, 44137 Dortmund.

Wer seine Anmeldung per Post schickt, kann gerne ein Bild des kleinen Starters beilegen, wir veröffentlichen einige Fotos in den nächsten Wochen.

Neptun freut sich so sehr auf den 40. Geburtstag und die Rückkehr ins Südbad, dass er vor Freude einen Salto vom Sprungturm schlagen will. jöh

RN-Frühschwimmer-Aktion «Neptuns Nachwuchs», So (5. 8.), ab 14.30 Uhr im Südbad.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dortmund Bei der 10. Jobmesse haben sich Hunderte junger Leute über die Chancen auf einen Ausbildungsplatz informiert. Viele haben genaue Vorstellungen, aber nicht jeder erfüllt alle Voraussetzungen.mehr...

Dortmund In der Nacht von Freitag auf Samstag beobachtete die Polizei zwei mutmaßliche Auto-Knacker in der Innenstadt und verfolgte diese. Nach über einer Stunde ertappten sie die Männer dann bei frischer Tat.mehr...

Unfall mit zwei Schwerverletzten

Autofahrer sieht nichts und gerät in Gegenverkehr

Dortmund Auf der Straße Kleybredde in Dortmund ist es am Samstag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gleich zwei Personen verletzten sich dabei schwer und mussten mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Einer der Fahrer war für den Unfall maßgeblich verantwortlich.mehr...