Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Integratives Kind willkommen

Neuasseln Die integrative Kindertagesstätte Kinderspielhaus Phoenix hat zum 1. August noch einen Platz für ein integratives Kind und sucht ganz dringend interessierte Eltern.

Die Kindertageseinrichtung ist aus einer Krabbelgruppe entstanden, die Eltern aus der unmittelbaren Nachbarschaft ins Leben gerufen haben. Seit 1991 ist die Elterninitiative eine anerkannte Kindertagesstätte und seit 2004 auch integrativ tätig. Zurzeit werden hier 13 Kinder im Alter von zehn Monaten bis sechs Jahren betreut. Die tägliche Betreuungszeit reicht von 7.15 bis 16.30 Uhr, insgesamt gibt's drei Wochen Schließungszeit im Jahr und vegetarische, biologische Vollwertkost zu essen.

In der Einrichtung ist die aktive Teilnahme aller Eltern am gesamten Kita-Alltag nicht nur erwünscht, sondern auch erforderlich. Entscheidungen zu der organisatorischen und pädagogischen Arbeit werden auf den Elternabenden gemeinsam getroffen.

Weitere Informationen gibt Nadine Breer täglich ab 14.30 Uhr unter Tel. 0174/9 19 82 39 oder per E-Mail: nadinebreer@web.de.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Versuchter Raub in der Nordstadt

Unbekannte bedrohen Lkw-Fahrer mit Schusswaffe

Dortmund Mit dem Schrecken ist scheinbar nochmal eine Lkw-Fahrer an der Westerbleichstraße davon gekommen. Zwei Unbekannte bedrohten ihn nämlich mit einer Schusswaffe, um an Bargeld zu kommen. Doch das missling ihnen. Nun sucht die Polizei nach Hinweisen.mehr...

Dortmund Fünf Männer, die mit Sporttaschen von einem Firmengelände an der Huckarder Straße liefen: Das rief am Mittwochnachmittag einen Zeugen auf den Plan. Auch als die mutmaßlichen Täter versuchten zu flüchten, ließ der Dortmunder nicht locker.mehr...

Umbau zur Akademie für digitales Theater?

Schauspielintendant plant Sanierung der Grundschule

Dortmund Eine schon lange geschlossene Schule steht kurz vor einer ungewöhnlichen Karriere. Am Kleyer Weg will Schauspielintendant Kay Voges seine „Akademie für digitales Theater“ gründen. Am Freitag geht es los.mehr...