Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gullydeckel ins Fenster

Dorstfeld Zwei bislang unbekannte Täter wollten am Mittwoch gegen 2.30 Uhr in ein Juweliergeschäft am Wilhelmplatz einbrechen. Sie warfen einen Gullideckel, den sie zuvor in der Sachsenwaldstraße gestohlen hatten in die Scheibe des Geschäftes

Nachdem dieser Versuch erfolglos blieb, flüchteten die Täter. Nach Angaben eines Zeugen in Richtung Schulte-Witten-Park. Der Zeuge alarmierte daraufhin die Polizei.

Die beiden Flüchtigen werden als Männer, ca. 1,70 - 1,80 m groß, mit sportlicher Figur beschrieben. Beide trugen einen Jogginganzug mit Kapuze, ein Jogging-Anzug war grau, der andere hatte eine dunklere Farbe.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion 5 unter Tel. 1 32 51 21.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

„Motorräder Dortmund“ startet am 1. März

Messe zeigt neue Trends für Motorradfans

Dortmund In den Westfalenhallen in Dortmund haben Besucher die Gelegenheit, sich über die neusten Modelle der Saison zu informieren. Das Aussehen der Bekleidung wird immer wichtiger. Bei der Eröffnung spricht auch ein besonderer Gast.mehr...

Eröffnung der Phoenixhalle am 27. April

Erste Künstler und Konzerte stehen schon fest

Dortmund Der offizielle Eröffnungstermin für die Phoenixhalle in Dortmund -Hörde steht fest: Der große Knall zum Start der Konzertarena auf dem Phoenix-West-Gelände ertönt am 27. April (Freitag). Einige Fragen rund um die Halle bleiben aber weiter offen.mehr...

Aplerbeck Das Ordnungsamt hat Ernst gemacht und Egon Dittmann Hündin Hanni weggenommen – wegen hartnäckigen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Der obdachlose Bodoverkäufer weiß aber schon, wie er seinen Vierbeiner wiederbekommen will.mehr...