Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Feuerwehr zum Anfassen

Feuerwehr zum Anfassen

<p>Samstag hatten die Kinder Spaß beim Basteln. Heckenkamp</p>

Punkt zehn Uhr standen am vergangenen Samstag die ersten Eltern mit ihren Kindern beim Pförtner der Ruhr Nachrichten. Während die Eltern sich in den Einkaufstrubel stürzten, wussten sie ihre Kleinen gut aufgehoben bei der RN-Kinderbetreuung.

Auch kommenden Samstag können Jungen und Mädchen zwischen vier und zehn Jahren wieder einige Stunden unter Aufsicht von geschultem Personal im Pressehaus der RN, Westenhellweg 86-88/Eingang beim Pförtner an der Potgasse, verbringen.

Als besondere Attraktion kommt am Samstag (8. 12.) zwischen 12 und 14 Uhr ein Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr nebst Vertretern der Jugendfeuerwehr. Bei einer Demonstration dürfte auch wieder die Spritze zum Einsatz kommen.

Für die adventliche Bastelei sollten die Kinder am Samstag alte Marmeladen- bzw. Senfgläser mitbringen.

RN-Kinderbetreuung, Sa. 8. 12., 10 bis 18 Uhr, bitte beim Pförtner an der Potgasse/Ecke Westenhellweg melden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dortmund Limp Bizkit spielten am Mittwochabend vor 9000 Zuschauern in der großen Westfalenhalle. Fred Durst wirkte lustlos, findet unser Konzertkritiker.mehr...

Dortmund Fast drei Jahre nach dem Tod des Kosmetikartikel-Händlers Ulvi K. aus der Dortmunder Nordstadt ist der Prozess um den Garagenmord am Schwurgericht auf die Zielgerade eingebogen.mehr...

Dortmund Der Westenhellweg bleibt der Magnet unter den Einkaufsstraßen im Ruhrgebiet. Aber Dortmund als Shopping-Metropole hat dennoch Probleme. Westenhellweg und Ostenhellweg fransen immer weiter aus.mehr...