Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

dzRestaurant-Check: Das „Nonna Concetta“

Echt Italienisch im Klinikviertel

Echt Italienisch im Klinikviertel

Das „Nonna Concetta“ bietet original-italienische Küche an der Humboldtstraße/Beurhausstraße im Klinikviertel. Foto: Dieter Menne

Dortmund Seit zehn Jahren ist das „Nonna Concetta“ schon am Platz. In den letzten Monaten hat das Lokal im Klinikviertel für viel Gesprächsstoff gesorgt – als Schauplatz der TV-Sendung „Rosins Restaurants“. Wir haben uns vor Ort umgehört und die Trattoria für unseren Restaurant-Check getestet.

Über viele Jahre war das Nonna Concetta im Klinikviertel die klassische Pizzeria an der Ecke. Doch Alberto Bianco, seit zehn Jahren Betreiber der Trattoria, hatte schon immer größere Pläne. Klassische Küche aus seiner süditalienischen Heimat will er bieten. Doch familiäre Probleme - erst eine schwere Krankheit seiner Tochter, dann der plötzliche Tod des Vaters - hielten ihn lange Zeit davon ab, das Wunschkonzept umzusetzen, erzählt der 46-Jährige.

Entdecken Sie mit DZ+ die neuen Premium-Artikel der Dorstener Zeitung!

Jetzt einfach anmelden und kostenlos weiterlesen