Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Die Flippers kommen

Weihnachten rückt man zusammen - bei der großen "WDR 4 Schlagerweihnacht" am 13. Dezember wird Fans gar nichts anderes übrig bleiben. "Die Flippers" sind zu Gast, eine der erfolgreichsten Schlagerbands im Lande.

/

Im Schatten des weltgrößten Weihnachtsbaumes heizen Manfred Durban, Bernd Hengst und Olaf Malolepski live auf der Bühne an der Hansastraße ein.

Mit "Weine nicht, kleine Eva" eroberten sie Ende der 1960er Jahre die Herzen der Schlagerfreunde. Seitdem sammelte das Trio jede Menge Platin- und Goldschallplatten. Bei ihrem Auftritt in Dortmund präsentieren sie ihren aktuellen Hit "Kein Weg zu weit".

Jeder Gang macht bekanntlich auch schlank. Und so scheuen auch die "Wildecker Herzbuben"G.G. AndersonAndrea Jürgens Sandy Wagner, Gaby Baginsky, Anne Karin André Stade nicht die Reise ins Revier. Die schwergewichtigen Barden aus dem Hessischen sind seit ihrem Superhit "Herzilein" (1990) zwei kultige Vertreter der Schlagerbranche und singen aktuell über "Wahre Liebe". Weihnachtliche Gefühle beschwört mit dem Lied "Du bist mein Weihnachtsstern". Und natürlich darf so kurz vorm Fest auch Sängerin (Foto 1) nicht fehlen. Ihr gelang es schließlich, sich mit dem erfolgreichsten deutschsprachigen Weihnachtsalbum aller Zeiten im Guiness-Buch der Rekorde zu verewigen. Ebenfalls auf der Showbühne stehen (Foto 2) und .

Stefan Verhasselt moderiert den munteren Mix aus populären Schlagern und besinnlichen Weihnachtsliedern. Wie schon bei der "Schlagerweihnacht" vergangener Jahre, sind Fans gut beraten, sich rechtzeitig einen Platz vor der Bühne zu sichern. Ten

Donnerstag, 13.Dezember, WDR 4-Schlagerweihnacht, 15.30 bis 20.30 Uhr live vom Weihnachtsmarkt. Der Eintritt ist frei. Ausschnitte aus der Veranstaltung sendet WDR 4 Bistro am 21.12. von 18-20 Uhr.

/

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dortmund Plötzlich gut gefüllte Geschäfte prägen die Erinnerung an die Währungsreform am 20. Juni 1948. Einen Tag zuvor bekamen die Dortmunder ihr „Kopfgeld“ nach Hause.mehr...

Dortmund Nach dem Großeinsatz am Dienstag an der Kirchderner Grundschule sucht die Polizei weiter nach den Tätern. Unterricht hatten die Schüler auch am Mittwoch nicht – das hatte aber andere Gründe.mehr...

Dortmund Das Dortmunder Amtsgericht hat am Mittwoch den Ex-Chef der Dortmunder Feuerwehr, Klaus-Jürgen Schäfer, wegen Volksverhetzung und Verharmlosung des Holocausts verurteilt.mehr...