Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Delfine zieren Freibad

Derne Es war eine Gemeinschaftsarbeit: Die Hauptschule Derne, die Mitarbeiter des SV Derne und der Arbeitsagentur APM halfen kräftig mit, dem Umkleidegebäude am Freibad Derne nach 15 Jahren einen neuen Anstrich zu geben.

Insbesondere die Hauptschüler, die auch die erste Bemalung vorgenommen hatten, zeigten sich kreativ: Drei große Delfine zieren nun neben Blasen und Wasserpflanzen die Fassade.

Für den Vorstand des SVD 49 war diese Arbeit besonders wichtig, um auch die Verbundenheit zwischen Schule und Verein sowie mit den Mitarbeitern von APM zu dokumentieren. «Auch zukünftig wollen wir gemeinsame Projekte verwirklichen, nicht nur im Freibad Derne, sondern auch im Hallenbad 'Die Welle' in Scharnhorst», ist die übereinstimmende Meinung von Schule und Verein.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dortmund Schon wieder hat es einen Unfall auf der B236 in Höhe des Wambeler Tunnels in Dortmund gegeben. Nach es am Dienstag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pkw gegeben hatte, waren am Mittwoch gleich sechs Wagen beteiligt. Zwischenzeitlich musste sogar ein Rettungshubschrauber kommen.mehr...

„Motorräder Dortmund“ startet am 1. März

Messe zeigt neue Trends für Motorradfans

Dortmund In den Westfalenhallen in Dortmund haben Besucher die Gelegenheit, sich über die neusten Modelle der Saison zu informieren. Das Aussehen der Bekleidung wird immer wichtiger. Bei der Eröffnung spricht auch ein besonderer Gast.mehr...

Eröffnung der Phoenixhalle am 27. April

Erste Künstler und Konzerte stehen schon fest

Dortmund Der offizielle Eröffnungstermin für die Phoenixhalle in Dortmund -Hörde steht fest: Der große Knall zum Start der Konzertarena auf dem Phoenix-West-Gelände ertönt am 27. April (Freitag). Einige Fragen rund um die Halle bleiben aber weiter offen.mehr...