Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

CDU will offen abstimmen

Bei der CDU ist man verwundert, dass SPD-Fraktionschef Ernst Prüsse an der geheimen Abstimmung im Rat über die DEW-Kraftwerksbeteiligung festhalten will - obwohl sich jetzt auch die beiden Bürgerlisten-Vertreter gegen das Vorhaben ausgesprochen haben. Offenbar gibt es auch in der SPD keine geschlossene Meinung mehr zu dem Thema, so dass Prüsse nun auf Abweichler an der anderer Stelle hoffe, glaubt der CDU-Kreisvorsitzende Erich G. Fritz. Die CDU sei in jedem Falle weiter für eine offene Abstimmung im Rat.

Die Grünen wollen heute bei einer Informations- und Diskussionsveranstaltung noch einmal ihre ablehnende Position zum Ausdruck bringen. Dabei diskutieren unter der Leitung der Grünen-Landesvorsitzenden Daniela Schneckenburger der energiepolitische Sprecher der Grünen-Landtagsfraktion Rainer Priggen und der Vorsitzende des Naturschutzbundes Josef Tumbrinck mit DEW-Geschäftsführer Helmut Engelhardt.

Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr im Wichern-Haus an der Stollenstraße.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

DORTMUND Hüfthohes Gras, meterlange Triebe und wucherndes Buschwerk – um Dortmunds Straßengrün steht es alles andere als rosig. Es wächst dem zuständigen Tiefbauamt über den Kopf. Doch nicht allein das feuchte Wetter ist schuld. Auch das Nebeneinander von Straßenreinigung (EDG) und Grünpflege im öffentlichen Raum. Jetzt werden Lösungen überlegt.mehr...

DORTMUND Dortmund soll sauberer werden - das zumindest plant die Stadt. Bis zur Ratssitzung im Februar 2018 soll die Verwaltung ein Konzept vorlegen, wie die Grünpflege und Straßenreinigung der Entsorgung Dortmund (EDG) künftig zusammenarbeiten. Mit einer Sauberkeits-App etwa sollen Bürger wilde Müllkippen melden.mehr...

eZeitung vier Wochen kostenlos testen

Das sind die Themen der aktuellen Sonntagszeitung

DORTMUND Die neue Ausgabe der digitalen Sonntagszeitung ist erschienen. Hintergründig und topaktuell. Heute mit Deutschkursen in der Dortmunder JVA und einer Frau, deren Leidenschaft kleine schwarzgelbe Insekten sind.mehr...