Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Bande prügelt 16-Jährigen krankenhausreif

WICKEDE Eine Bande junger Leute hat in der Nacht zu Sonntag einen 16-Jährigen krankenhausreif geprügelt. Die brutalen Täter warfen den Jugendlichen noch in eine Schaufensterscheibe.

Der junge Mann hatte gegen 1.45 Uhr an der Haltestelle "Eichwaldstraße" einen Bus verlassen, als er über die Blitzstraße auf den Wickeder Hellweg ging, griffen ihn fünf bis sieben Jugendliche an. Erst als ein Zeuge auf die Tat aufmerksam wurde, flüchteten die Täter. Der 16-Jährige musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, in dem er stationär bleiben musste.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dortmund Limp Bizkit spielten am Mittwochabend vor 9000 Zuschauern in der großen Westfalenhalle. Fred Durst wirkte lustlos, findet unser Konzertkritiker.mehr...

Dortmund Fast drei Jahre nach dem Tod des Kosmetikartikel-Händlers Ulvi K. aus der Dortmunder Nordstadt ist der Prozess um den Garagenmord am Schwurgericht auf die Zielgerade eingebogen.mehr...

Dortmund Der Westenhellweg bleibt der Magnet unter den Einkaufsstraßen im Ruhrgebiet. Aber Dortmund als Shopping-Metropole hat dennoch Probleme. Westenhellweg und Ostenhellweg fransen immer weiter aus.mehr...