Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wenn wieder "nix" mit Ausbildung ist

Dorsten Wieder nix! Sinem schmeißt enttäuscht den Absage-Brief auf ihre Bewerbung in die Ecke. Auch Julian ist schlecht drauf: "Den ganzen Tag Heizungen schrubben - da hab? ich keinen Bock mehr drauf!"

Um Schwierigkeiten bei der Ausbildungsplatzsuche und Probleme von Ausbildungsabbrüchen dreht sich die DVD "Sinem und Julian - Aus der Schule ins Leben", die gestern in Dorsten ihre Aufführungs-Premiere in der Hervester Josefschule feierte.

Mit der neuen DVD will der ehrenamtlich arbeitende Verein "AusbildungsPaten" verstärkt auf sein kostenloses Angebot aufmerksam machen. Sinem und Julian sprechen die Sprache der Jugend, das kommt an.

"14 Schülerinnen und Schüler der Käthe-Kollwitz-Schule in Recklinghausen haben mit Unterstützung des Marler Bürgerfernsehens an dem Filmprojekt gearbeitet", berichtet Ausbildungspatin Gudrun Gabriel von der Entstehung des etwa zwanzigminütigen Films.

"Das ist ja wie im wahren Leben", fanden die jugendlichen Zuschauer: Sinem, frustriert von den Absagebergen auf ihre Ausbildungsplatzsuche, lässt sich unbeeindruckt von Hänseleien auf die Hilfe einer Ausbildungspatin ein, die mit ihr zuständige Vermittlungsstellen aufsucht und das bürokratische Fachchinesisch verständlich aufdröselt.

Auch Julian kann geholfen werden. Ein vermittelndes Gespräch zwischen Ausbildungspaten und Lehrherrn - und schon darf er sein eintöniges Arbeitstags-Einerlei mit anspruchsvolleren handwerklichen Tätigkeiten als Heizungen schrubben durchbrechen.

Jetzt wird?s ernst

Im kommenden Sommer ist auch für die Zehntklässler der Josefschule das Schulbankdrücken vorbei. "Ich will keine Schwierigkeiten", hofft Christian auf eine Ausbildungsstelle als KFZ-Mechatroniker. Und wenn?s nicht klappt, weiß er jetzt, wo er Hilfe bekommt: "Dann mache ich?s wie Sinem und besorge mir einen Ausbildungspaten!" sing

Wenn Sie zum Thema "Nähe" weitere Reportagen, Berichte und Interviews lesen möchten, schauen Sie am Sonntag in Ihren Briefkasten. Dort finden Sie unsere einmalige und kostenlose Sonntagszeitung. Außerdem informieren wir Sie wie gewohnt über das aktuelle Geschehen in aller Welt, natürlich auch über die Bundesligaspiele, und verlosen bei Gewinnspielen attraktive Preise.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kind spielte mit benutzter Spritze

Stunden der Angst nach Spritzenfund in Dorsten

Dorsten Ein kleines Kind hat in Dorsten stundenlang mit einer gebrauchten Thrombose-Spritze gespielt. Die Mutter fürchtete zunächst eine ernsthafte Infektion – und ärgert sich über einen offenbar gedankenlosen Patienten.mehr...

Deutsche Glasfaser will für schnelles Internet sorgen

Wer in Wulfen und Deuten will den Breitband-Ausbau?

Wulfen/Deuten Nach Lembeck, Rhade und Östrich möchte die Deutsche Glasfaser auch in Alt-Wulfen (einschließlich Westabschnitt) und Deuten für schnelles Internet sorgen. Bald startet die Nachfragebündelung für den Breitband-Ausbau.mehr...

Diskussionen nach Unfalltod an der Händelstraße in Dorsten

Sind Fußgänger auf Parkplatz in Gefahr?

Dorsten Der Unfalltod einer 57-Jährigen auf dem Parkplatz des Nahversorgungszentrums an der Händelstraße wird online heiß diskutiert. Autofahrern wird Rücksichtslosigkeit vorgeworfen.mehr...