Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Deluxe - the radioband" auf dem Altstadtmarkt

Altstadtschwof in Dorsten

Ein Dorstener Stadtfest ohne Regen gehört wohl nicht zum himmlischen Plan. Am Freitagabend (1.6.) startete der Altstadtschwof mit der Band "Deluxe – the radioband" zäh und verregnet.

Dorsten

von Ralf Pieper

, 02.06.2018
"Deluxe - the radioband" auf dem Altstadtmarkt

Auf dem Marktplatz wurde getanzt und gefeiert. © Ralf Pieper

Wenige Besucher – im Vergleich zum Vorabend – auf dem Marktplatz. Erst nach und nach, als der Regen weniger wurde, trauten sich die Dorstener aus dem Haus und kamen zur Party.

Eine Tradition

Denn es gibt Termine im Jahr, die man nicht verpasst. Termine die man sich nicht im Kalender notieren muss, bei denen man seine Freunde nicht fragen muss, ob sie auch hingehen, denn das versteht sich von selbst. Eine Tradition, mit der man nicht bricht. Auch nicht bei schlechtem Wetter. Das Dorstener Altstadtfest ist solch ein Termin. „Ich bin immer dabei und nächstes Jahr wieder“, sagt Marco Schwering.

Partyband aus NRW

Die Anlaufzeit war am Freitag ein wenig länger, aber am späteren Abend tauten die Gäste auf und machten Stimmung mit "Deluxe – the radioband". Die Partyband aus NRW spielte einen Mix aus Kulthits und aktuellen Chartstürmern. Mit dabei Songs von Michael Jackson, Queen, AC/DC und vielen anderen Rock- und Pop-Größen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das war der Altstadtschwof auf dem Marktplatz

02.06.2018
/
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die vier Sängerinnen und Sänger der Band boten für die Coversongs eine große Stimmvielfalt. Am Abend wurde es noch richtig voll auf dem Marktplatz. Immer wieder forderte Deluxe die Besucher zum Mitmachen auf und die Spiellaune der Band steckte an. Die Menge sang bei den Songs lautstark mit. Auf dem Marktplatz wurde getanzt und gefeiert.

Jetzt lesen