Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vorsicht: Piraten und Räuber

Schermbeck Drei Wochen lang bietet die ev. Kirche Kindern und Jugendlichen nach vorheriger Anmeldung ein buntes Programm von morgens bis nachmittags.

Das Thema der Ferienfreizeit ist «Piraten und Räuber».

Unter diesem Motto finden Spiele, Abenteuer und Außenaktionen in und um das Jugendheim in Schermbeck statt.

«Als uns der Jugendleiter der ev. Kirche, Norbert Knorr, das Ferienprogramm im Rahmen der offenen Ganztagsschule vorstellte, war uns sofort klar, dass wir diese Bemühungen als CDU unterstützen», berichtete Christian Hötting.

So sponserte die CDU für den ersten Tag der Aktion einen bunten Baldachin, damit die Kinder eine geplante «Räuberhöhle» mühelos errichten konnten. Beeindruckend war für Hötting besonders das intensive ehrenamtliche Engagement der Helfer, die rund um die Maßnahme für Essen, Unterhaltung und den reibungslosen Ablauf in der Küche während der drei Wochen sorgen.

Auch zwischendurch unterstützen die Christdemokraten die «Schatzsuche» durch kleine Geschenke und steuern bei der Abschlussfeier das Grillgut bei, damit die Aktion nach spaßigen und anstrengenden Tagen mit einer Belohnung für den Magen endet.

Christian Hötting weiter: «Diese Aktion ist nur mit viel Engagement, Zeit und sicher finanziellem Aufwand zu stemmen. Wenn wir als Politik bessere Kinderbetreuung fordern, müssen wir vor Ort selber damit anfangen.»

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Video-Blog in der Fastenzeit

40 Tage verzichten - ein Selbstversuch

Dorsten Fasten kann jeder. Unser Autor glaubt das auch. Wobei: Mit Glaube hat das bei ihm nichts zu tun. Es ist eher ein Experiment, ein Selbstversuch. Was passiert mit ihm, wenn er ein wenig anders lebt als sonst? Darüber berichtet er in den nächsten Wochen regelmäßig in einem Video-Blog. Jetzt ist das dritte Video online.mehr...

Dorsten Nadine Mattes leidet an Parkinson. Für jüngere Schicksalsgenossen will die Dorstenerin eine Selbsthilfegruppe gründen. Denn neben den Folgen der Krankheit haben Betroffene leider auch mit Vorurteilen ihrer Mitmenschen zu kämpfen.mehr...

Dorsten 2209 Verkehrsunfälle registrierte die Polizei 2017 auf Dorstens Straßen, 75 weniger als im Vorjahr. Auffällig: Verletzt wurden viele Radfahrer und Motorradfahrer – so viele wie seit fünf Jahren nicht mehr. Auch Kinder waren überdurchschnittlich oft an den Unfällen beteiligt. mehr...