Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Bauarbeiten neben den Mercaden sind abgeschlossen

Verbindungsweg zum Kanalufer ist fertig

Dorsten „Endlich“, werden viele Dorstener sagen: Mehr als zwei Jahre nach der Eröffnung der Mercaden ist der Verbindungsweg vom Westwall zur Kanaluferpromenade fertig.

Verbindungsweg zum Kanalufer ist fertig

Die Pflanzarbeiten rechts und links des neuen Verbindungsweges sollen nach Pfingsten beendet sein. (Foto: Stefan Diebäcker)

Nach gut einem Monat sind die Pflasterarbeiten neben den Mercaden inzwischen abgeschlossen. In der Woche nach Pfingsten sollen auch die Anpflanzungen rechts und links des Weges erledigt sein. Das neue Centermanagement des Einkaufszentrums hatte die Arbeiten Anfang des Jahres vergeben, nachdem sich nach der Eröffnung im März 2016 lange Zeit nichts getan hatte.

dzZwei Jahre Mercaden in Dorsten - eine Bestandsaufnahme

Neues Mercaden-Management kündigt Veränderungen an

Dorsten Die Mercaden in Dorsten wurden vor zwei Jahren eröffnet. Gefeiert wird der Geburtstag nicht, denn die Anfangseuphorie ist längst verflogen. Doch in den nächsten Monaten soll die Wende zum Guten kommen. Das neue Centermanagement gibt erstmals Einblicke in seine Pläne. Wir haben auch mit Händlern und Kunden gesprochen und nehmen Sie mit auf einen Drohnenflug.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Einen Kinderboom gibt es in Dorsten nicht. Trotzdem muss die Stadt wegen Neubaugebieten so planen, dass es genügend Kindergarten- und Schulplätze gibt. Wir erklären, wie die Stadt das macht.mehr...

Dorsten Viele Dorstener Unternehmer haben sich zusammengetan, um den Stadtstrand 2018 zur Weltmeisterschaft neu aufzulegen. Die Besucher erwartet mehr als nur Sand unter den Füßen.mehr...

Prozess gegen Dorstener gestartet

Hat 46-Jähriger die Stieftochter missbraucht?

Dorsten/Essen Ein Koch aus Hervest steht bereits zum zweiten Mal unter Missbrauchsverdacht. Zum Prozessauftakt vor dem Essener Landgericht hat der 46-jährige Angeklagte auch diesmal seine Unschuld beteuert.mehr...