Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Spendenpolonaise sollte aufrütteln

Ungewöhnliche Aktion rückt Krankheit in den Mittelpunkt

Dorsten Die Spendenpolonaise durch die Dorstener Innenstadt sollte den gleichen viralen Effekt erzeugen, wie es diesen Sommer die Ice Bucket Challenge geschafft hatte. Das ist zumindest die Idee von Katharina Schulte-Kellinghaus und Mandy van der Valk, die mit ihrer Aktion auf die Krankheit Muskeldystrophie aufmerksam machen wollen und am Samstag (13.9.) eifrig Spenden sammelten.

Ungewöhnliche Aktion rückt Krankheit in den Mittelpunkt

Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“

Spendenpolonaise

Das Foto zeigt (v.l.): Gabi Macaco, Mandy van der Valk, Tobias Stockhoff, Tim Stübing, Katharina Schulte-Kellinghaus, Pastor Ulrich Franke.
Katharina Schulte-Kellinghaus hatte dem Bürgermeister extra ein T-Shirt mitgebracht.
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“.
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“
Die Polonaise schlängelte sich durch die Dorstener Innenstadt und sammelte Spenden für die Aktion „Benni & Co“

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Rundgang durchs Verwaltungsgebäude

Rathaus soll unter Denkmalschutz gestellt werden

Dorsten Dorstens Rathaus ist ein "Sahnestück". Das sagen Architekten und Denkmalschützer. Es soll unter Denkmalschutz gestellt werden. Ratsmitglieder konnten beim Rundgang am Dienstag nur staunen, als ihnen Besonderheiten der Baukunst der 1950er-Jahre präsentiert wurden.mehr...

Dorsten Eltern gehen auf die Barrikaden, weil im Gymnasium Petrinum vieles im Argen liegt. Jetzt kommt möglicherweise Bewegung in den Sanierungsstau. Aber Schüler und Lehrer sollen auch in die Pflicht genommen werden.mehr...

Dorsten Kurz nach Schuljahresbeginn hatte die Stadt eine „Blechlawine“ an der Bonifatiusschule sowie am Schulzentrum Pliesterbecker Straße festgestellt und Kontrollen gemacht. Jetzt liegen die Ergebnisse vor.mehr...