Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Strampeln auf der Stelle

Dorsten Die beiden Dorstener Injoy-Studios starten am Samstag (16.) ein großes Indoorcycling-Event. Mehr als 100 radsportbegeisterte Teilnehmer werden zum Abschluss der «Erdinger Städtetour» erwartet. Injoy ist zudem Partner der National Fitness Academy für das weltgrößte Fitness-Festival am 25. August in Bremen. Auf 10.000 qm, werden dort bis zu 10.000 begeisterte Indoorcycler auf 5000 Rädern versuchen, ins Guinness-Buch der Rekorde zu kommen.

Indoorcycling, zu gut Deutsch «Standfahrradfahren», ist ein Sport, der sich in den letzten zehn Jahren immer größerer Beliebtheit erfreut. Interessierte haben am Samstag die Gelegenheit, an zwei Indoorcycling-Kursen im Injoy Dorsten, Borkener Str. 64, teilzunehmen. Bei gutem Wetter wird erstmalig in Dorsten unter freiem Himmel geradelt.

Ab 17.30 Uhr geht es mit der Einweisung aller Teilnehmer ohne besondere Indoorcycling-Vorkenntnisse los. Um 18 beginnt der erste Welcome-Kurs und um 19.15 Uhr geht es mit dem zweiten Kurs weiter. Die Teilnahme an den Kursen ist kostenlos.

Anschließend findet ab 20 Uhr die große Erdinger-Städtetour-Abschlussparty mit DJ «Chris Bone» statt. Der Eintritt beträgt 3 Euro.

Unter allen Teilnehmern werden Fitness- und Trainings-Abos verlost. Weitere Infos unter Tel. (02362) 61006 oder 606150.

www.injoy.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Ein Voodoo-Fluch mit großer Reichweite

Vater forderte 1000 Euro, um den Fluch aufzuheben

SELM/CASTROP-RAUXEL/DORSTEN Ein Voodoo-Schwur, der über 4700 Kilometer wirken soll, und ein Vater, der gnadenlos am Schicksal seiner Tochter mitverdient haben soll: Mit neuen Details ist am Freitag der Prozess um Menschenhandel und Zwangsprostitution fortgesetzt worden.mehr...

Kind spielte mit benutzter Spritze

Stunden der Angst nach Spritzenfund in Dorsten

Dorsten Ein kleines Kind hat in Dorsten stundenlang mit einer gebrauchten Thrombose-Spritze gespielt. Die Mutter fürchtete zunächst eine ernsthafte Infektion – und ärgert sich über einen offenbar gedankenlosen Patienten.mehr...

Deutsche Glasfaser will für schnelles Internet sorgen

Wer in Wulfen und Deuten will den Breitband-Ausbau?

Wulfen/Deuten Nach Lembeck, Rhade und Östrich möchte die Deutsche Glasfaser auch in Alt-Wulfen (einschließlich Westabschnitt) und Deuten für schnelles Internet sorgen. Bald startet die Nachfragebündelung für den Breitband-Ausbau.mehr...