Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sprachtalente räumen ab

Dorsten The Big Challenge, die große Herausforderung - so nennt sich ein internationaler Englisch-Wettbewerb, an dem allein in Deutschland 115 178 Schülerinnen und Schüler der 5. bis 8. Klassen teilgenommen haben.

Auch die St. Ursula-Realschule hat sich der Herausforderung gestellt - mit Erfolg. Hannah Simkins zum Beispiel hat mit ihrem Talent für die englische Sprache richtig abgeräumt: Sie belegte den dritten Platz in NRW bzw. den zwölften Platz in der deutschen Gesamtwertung. Die 14-Jährige hatte prima Voraussetzungen, um bei The Big Challenge erfolgreich zu sein: Hannah findet Englisch «einfach cool» - vielleicht auch deswegen, weil sie zweisprachig aufgewachsen ist und selbst fünf Jahre im Vereinigten Königreich gelebt hat.

Beste der Jahrgangsstufe 5 an der Realschule war Denise Schlagkamp, Adriana Mercuri war erfolgreich bei den Sechstklässlern und Ines Heidrich räumte bei den siebten Klassen ab. Auf die sprachbegabten Mädels wartete gestern dann eine ganz besondere Überraschung: Schauspieler der Company «Whitehorse Theatre» haben den anglophilen Durchstarterinnen ihre Preise überreicht - auf der Bühne, vor vielen Mitschülern der siebten bis neunten Klassen.

Eine Prise Salz

Die haben schon ganz gespannt darauf gewartet, dass die Schauspiel-Truppe endlich mit ihrem Stück «Neighbours with long Teeth» loslegt. Schließlich stand der gestrige Tag an der St. Ursula-Realschule ganz im Zeichen der englischen Sprache. So durften die jüngeren Schüler (fünfte und sechste Klasse) bereits am Vormittag in den Genuss des Bühnenstückes «A Pinch of Salt» kommen - selbstverständlich dargestellt vom «Whitehorse Theatre».

Die Company, alles englische Muttersprachler, touren mit ihren witzigen und mitreißenden Stücken durch Deutschland, um Schülern die englische Sprache näher zu bringen. ah

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Glasfaser will für schnelles Internet sorgen

Wer in Wulfen und Deuten will den Breitband-Ausbau?

Wulfen/Deuten Nach Lembeck, Rhade und Östrich möchte die Deutsche Glasfaser auch in Alt-Wulfen (einschließlich Westabschnitt) und Deuten für schnelles Internet sorgen. Bald startet die Nachfragebündelung für den Breitband-Ausbau.mehr...

Diskussionen nach Unfalltod an der Händelstraße in Dorsten

Sind Fußgänger auf Parkplatz in Gefahr?

Dorsten Der Unfalltod einer 57-Jährigen auf dem Parkplatz des Nahversorgungszentrums an der Händelstraße wird online heiß diskutiert. Autofahrern wird Rücksichtslosigkeit vorgeworfen.mehr...

Prozess um versuchten Mord in Dorsten

Pärchen wollte 17-Jährige umbringen

Dorsten/Essen Einem Dorstener Pärchen (20 und 27) wird ab 26. Februar der Prozess gemacht. Die beiden sind wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Sie sollen eine 17-Jährige mit einem Messer attackiert haben.mehr...