Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sekundarschule hat drei Kooperationspartner

Petrinum, Gesamtschule und Berufskolleg

Alles neu macht die Sekundarschule in Dorsten: 2018 geht diese Schulform in Dorsten an der Pliesterbecker Straße den Start. Am Montag unterzeichneten drei Schulen als Partner für die Oberstufe die Kooperationsvereinbarung mit der Sekundarschule.

Dorsten

von Claudia Engel

, 21.08.2017
Sekundarschule hat drei Kooperationspartner

Unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung für die "Neue Schule", die Sekundarschule in Dorsten: Daniela Kasche, Margarete Kannengießer und Ursula Bender (pädagogischer Arbeitskreis), Walter Pinnow, Schulverwaltung des Kreises, Bürgermeister Tobias Stockhoff und Schuldezernent Lars Ehm (hinten v.li.) und (vordere Reihe von links) Josef Ulfkotte, Gymnasium Petrinum, Michaela Büschemann, Berufskolleg und Hermann Twittenhoff, Gesamtschule Wulfen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden