Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

82 Anmeldungen für die Sekundarschule

„Neue Schule Dorsten“ kann an den Start gehen

Dorsten Die „Neue Schule Dorsten“ kommt. 82 Mädchen und Jungen waren bis Freitagmittag für die Sekundarschule angemeldet worden. Aber es könnten noch mehr werden.

„Neue Schule Dorsten“ kann an den Start gehen

Die Sekundarschule hat genug Anmeldungen. Die Kinder der Erich-Klausener-Schule durften einen Musterraum der Sekundarschule für ihre Unterrichtseinheiten vor einigen Monaten schon einmal ausprobieren. Foto: Engel

„Die Stadt hat den Antrag gestellt, das Anmeldeverfahren für die Schule zu verlängern“, sagte Ulla Lütkehermölle, Pressesprecherin der Bezirksregierung Münster, am Freitag auf Nachfrage. Dieser Antrag sei auch bereits genehmigt worden. Von Dienstagnachmittag bis Donnerstag (13. bis 15. Februar) können Eltern ihre Kinder noch an der Neuen Schule, Juliusstraße 1, anmelden.

Ein Grund für die Verlängerung der Anmeldefrist ist, dass die Gesamtschule Wulfen wieder mehr Anmeldungen als Plätze hat. Am Freitag wurden die Briefe mit den Zu- und Absagen an die Eltern verschickt. Wer keinen der 174 Plätze an der Gesamtschule erhalten hat, kann sich in der nächsten Woche noch für eine andere Schule, zum Beispiel die Sekundarschule, anmelden. Dann kann die Neue Schule vielleicht sogar vierzügig an den Start gehen. Dafür müssten mindestens 100 Kinder aus Dorsten angemeldet werden.

Größere Schulgemeinde

Das würde auch die Bezirksregierung, gerade mit Hinblick auf die höheren Klassen begrüßen. „Wenn es mehr Schüler gibt, gibt es auch mehr Lehrer. Eine größere Schulgemeinde bedeutet mehr Potenzial“, fasst Ulla Lütkehermölle zusammen.

Erst nach Abschluss des gesamten Anmeldeverfahrens für die Neue Schule, also ab Donnerstag (15. Februar), werden dann die Briefe mit der Zu- oder Absage an die Eltern verschickt. „Die Kinder, die bereits angemeldet sind, haben einen relativ sicheren Platz. Aber eine Zusage gibt es erst nach Ende des Verfahrens“, sagt Ulla Lütkehermölle.

Das bedeutet das erfolgreiche Anmeldeverfahren

Zum Schuljahr 2018/2019 wird am Schulzentrum Pliesterbecker Straße die Sekundarschule als gebundene Ganztagsschule eingerichtet. Sie erhält den Namen „Neue Schule Dorsten“ und beginnt zunächst aufbauend mit der Jahrgangsstufe 5. Gleichzeitig werden die Geschwister-Scholl-Hauptschule und die Dietrich-Bonhoeffer-Schule sowie die Erich-Klausener-Realschule auslaufend aufgelöst.

Die Dietrich-Bonhoeffer-Schule und die Geschwister-Scholl-Schule werden ab dem Schuljahr 2018/2019 an die Marler Straße verlagert.

Anmeldung im Februar möglich

Bezirksregierung genehmigt Sekundarschule

Dorsten / Münster Die Bezirksregierung Münster hat jetzt die Errichtung einer vierzügigen Sekundarschule genehmigt. Regierungspräsidentin Dorothee Feller überreichte am Mittwoch den Genehmigungsbescheid für die „Neue Schule Dorsten“ an Bürgermeister Tobias Stockhoff. „Für mich ist das ein sehr bewegender Moment“, sagte Feller bei der Übergabe der Genehmigung.mehr...

Kontakt zur Neuen Schule Tel. (0171) 4 45 35 12, E-Mail info@neueschuledorsten.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Lembeck Zwei Autos sind am frühen Samstagmorgen auf der Rhader Straße in Lembeck frontal zusammengestoßen. Es entstand ein hoher Sachschaden – verletzt wurde aber zum Glück niemand. mehr...

Lembeck Trotz der Dunkelheit ist am Samstagabend ein Rettungshubschrauber in Lembecks Ortsmitte gelandet. Dieser eher ungewöhnliche Rettungseinsatz für einen Hubschrauber wurde notwendig, da der kurz zuvor alarmierte Rettungsdienst dies als beste Transportmöglichkeit für einen schwer verletzten Patienten ansah.mehr...

Video-Blog in der Fastenzeit

40 Tage verzichten - ein Selbstversuch

Dorsten Fasten kann jeder. Unser Autor glaubt das auch. Wobei: Mit Glaube hat das bei ihm nichts zu tun. Es ist eher ein Experiment, ein Selbstversuch. Was passiert mit ihm, wenn er ein wenig anders lebt als sonst? Darüber berichtet er in den nächsten Wochen regelmäßig in einem Video-Blog. Jetzt ist das dritte Video online.mehr...