Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nachfolger für König Hendrik Bienbeck gesucht

Kiliangilde Altschermbeck

Die Altschermbecker Kilianer feiern „nur“ drei Tage lang im Festzelt auf dem Kilianplatz. Als Höhepunkt der Festivitäten ermitteln sie am Montag (16. Juli) ihr neues Königspaar.

Schermbeck

von Helmut Scheffler

, 10.07.2018
Nachfolger für König Hendrik Bienbeck gesucht

Das Ehrenpaar Britta Steinkamp und Marius Sühling stand den Majestäten Julia Ufermann und Hendrik Bienbeck ebenso ein Jahr lang zur Seite wie das erste Ehrenpaar Sophie Scholtholt und Felix Ufermann (v.l.). © Helmu Scheffler

Die Kirmes wird am Samstag (14. Juli) um 14 Uhr am Festplatz eröffnet. Im eigenen Festzelt besteht die Möglichkeit, sich in die Schützenliste einzutragen. Um 18 Uhr kommen die Schermbecker Kilianer ins Altschermbecker Festzelt, um dort das gemeinsame Schützenfest zu eröffnen. Um 21 Uhr beginnt der Tanz nach den flotten Rhythmen der Band „Promise“.

Schützenhochamt und Frühschoppen

Mit dem Schützenhochamt beginnt am Sonntag (15. Juli) um 9.30 Uhr der zweite Festtag. Das Hochamt wird von den Schützen und von der Blaskapelle „Einklang“ mitgestaltet. Die Sänger des Kirchenchores „Cäcilia“ wirken bei der Gedenkfeier mit. „Einklang“ unterhält anschließend die Gäste beim Frühschoppen im Festzelt. Bis 12 Uhr können sich die Schützen noch in die Liste eintragen lassen. Beim Frühschoppen werden die Goldschützen geehrt.

Um 14.45 Uhr treten die Schützen im Festzelt an. Von dort marschieren sie zum Antreteplatz „An der alten Dorfpumpe“. Dort werden das Diamant-Königspaar, die Goldkönigin, das Silberkönigspaar und die Silberschützen geehrt. Um 15.30 Uhr beginnt der Festumzug. Beim abendlichen Festball musizieren ab 20 Uhr die „Musikkapelle Holtwick“ und die Band „Into the light“.

Vogelschießen ist der Höhepunkt

Am Montag (16. Juli) treffen sich die Schützen um 9.30 Uhr im Zelt zum Schützenfrühstück und zum anschließenden Abmarsch zur Vogelrute bei Große-Ruiken an der Erler Straße. Das Vogelschießen beginnt um 10.30 Uhr. Die Kinderbelustigung startet um 11.30 Uhr.

Gegen 17 Uhr heißt es Abschied nehmen für das Königspaar Hendrik Bienbeck und Julia Ufermann. Die neuen Majestäten werden im Festzelt gekrönt. Anschließend treten die Schützen an und marschieren zum Platz „An der Alten Dorfpumpe“.

Festumzug und Parade

Gegen 17.45 Uhr beginnt der Festumzug mit anschließender Parade. Für musikalische Gestaltung des Umzugs sorgen die Musikkapelle Holtwick, die Blaskapelle „Einklang“, das Fanfarenkorps Raesfeld, der Spielmannszug Holsterhausen und der Spielmannszug Borken. Um 20 Uhr beginnt der Krönungsball mit der Musikkapelle Holtwick und mit der Band „Mainstreet“.