Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Porsche-Fahrer hatte Glück

Mehrere Verletzte bei Unfällen auf der A 31

Dorsten/Schermbeck Binnen einer Stunde gab es am Sonntag auf der A 31 zwei schwere Unfälle. Die Autobahn war zwischen Lembeck und Schermbeck in Fahrtrichtung Bottrop längere Zeit gesperrt.

/
Drei Menschen und ein hund wurden bei einem Unfall auf der A31 am Sonntag verletzt.

Drei verletzte Menschen und einen verletzten Hund forderte der Unfall am Sonntagnachmittag auf der A 31.

Der Porsche-Fahrer hatte großes Glück, dass er nur leicht verletzt wurde.

Kurz vor der Anschlussstelle Schermbeck in Fahrtrichtung Bottrop kollidierten gegen 14 Uhr drei Fahrzeuge bei voller Fahrt. Laut Polizeiangaben war ein 68-jähriger Audi-Fahrer aus Wuppertal auf einen vor ihm fahrenden VW Polo aufgefahren. Er hatte das Fahrzeug wegen des starken Regens und der schlechten Sicht zu spät erkannt.

Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der VW Polo in die Mittelleitplanke, der Audi stieß gegen einen rechts fahrenden VW Transporter. Bei dem Unfall wurden der 68-jährige Wuppertaler, der 53-jährige Fahrer des VW Polo und seine gleichaltrige Beifahrerin aus Bochum schwer verletzt.

Rettungskräfte brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Die Fahrbahn in  Richtung Bottrop war für zwei Stunden gesperrt.

Porsche schleudert unter der Leitplanke hindurch

Bereits gegen 12.20 Uhr hatte am Sonntag einige Kilometer zuvor ein Porsche-Fahrer mit Klever Kennzeichen aufgrund der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto verloren. Der Sportwagen mit Faltdach schleuderte unter die Leitplanken hindurch und kam im Seitengrün zum Stillstand. Der Fahrer hatte großes Glück und wurde nur leicht verletzt. Allerdings ist der Sachschaden erheblich.

Dorsten Mehrere schwere Unfälle in den vergangenen Wochen - ist die A 31 ein Unfallschwerpunkt? Andreas Bode von der Pressestelle der Polizei Münster hat sich in die Unfallstatistik für den Abschnitt zwischen Bottrop und Gescher vertieft. "Gefühlt" hat es mehr Unfälle gegeben, aber die Zahlen bestätigen das nicht.mehr...

 

/
Drei Menschen und ein hund wurden bei einem Unfall auf der A31 am Sonntag verletzt.

Drei verletzte Menschen und einen verletzten Hund forderte der Unfall am Sonntagnachmittag auf der A 31.

Der Porsche-Fahrer hatte großes Glück, dass er nur leicht verletzt wurde.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Auf der Borkener Straße

Zwei Unfälle kurz hintereinander

Holsterhausen Gleich zweimal kurz hintereinander hat es am Dienstagnachmittag auf der Borkener Straße gescheppert. Dabei entstanden teilweise hohe Sachschäden.mehr...