Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Fahrer im Auto eingeklemmt

Lippramsdorfer Straße in Lembeck wieder freigegeben

Lembeck Zu einem schweren Unfall ist es am frühen Dienstagabend auf der Lippramsdorfer Straße in Lembeck gekommen. Der Fahrer war im Auto eingeklemmt. Die Lippramsdorfer Straße mehrere Stunden gesperrt.

Lippramsdorfer Straße in Lembeck wieder freigegeben

Auf der Lippramsdorfer Straße in Dorsten ist es zu einem Umfall gekommen. Ein Auto ist dabei frontal gegen einen Baum geprallt. Foto: Bludau

Mit Schere und Spreizer hatte die Feuerwehr den Fahrer (33) aus dem von der Straße abgekommenen und gegen einen Baum geprallten Auto gerettet. Dazu mussten die Wehrleute beide Türen auf der Fahrerseite entfernen – der Fahrer war im Auto eingeklemmt. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Laut Notarzt ist Lebensgefahr nicht auszuschließen. Der Mann kommt aus Gronau.

Paketdienstfahrer übersah Auto

Zu dem Unfall ist es so gekommen: Der Fahrer eines Paketdienstes (47) wollte mit seinem Kleintransporter von der Straße Strock auf die Lippramsdorfer Straße Richtung Lembeck abbiegen. Dabei übersah er ein Auto, das ebenfalls Richtung Lembeck unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß.

Frontal gegen einen Baum geprallt

Das Auto kam von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Der Fahrer des Kleintransporters blieb - bis auf einen Schock - unverletzt. Er kommt aus Marl.

Die Lippramsdorfer Straße war in Höhe der Straße Strock voll gesperrt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dorsten Ein „ereignisreicher Tag“: So hat die Dorstener Feuerwehr den Sturm-Tag am Donenrstag zusammengefasst. Nach den vielen Einsätzen durch Friederike kehrte am Freitag nur langsam Ruhe ein. Mehr los war noch in den Versicherungsbüros der Stadt. mehr...

Ein Oldtimer-Freund erzählt

Wie ein Käfer zum Familienmitglied wurde

Dorsten Vor genau 40 Jahren lief der letzte VW-Käfer in Emden vom Band. Udo Seidler fand über den Käfer sein Hobby, seinen Beruf und sogar seine Frau.mehr...

Dorsten/Raesfeld Ein dreister Raub hat sich am Donnerstagabend vor dem Krankenhaus in Dorsten ereignet. Ein noch unbekannter Täter entriss einer Frau aus Raesfeld ihre Handtasche, sie fiel zu Boden und verletzte sich. Ihr Tasche war weg. mehr...