Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Königin der Nacht entfaltet ihre Pracht

Dorsten Nur einmal im Jahr blüht der schöne Kaktus mit seinen 23 Blüten. Gestern war es für die Königin der Nacht wieder soweit.

Laut ihrer leidenschaftlichen Züchterin Ranghild Kortboyer aus Dorsten ist diese Art von Pflanze äußerst pflegeleicht und gut zu handhaben. Im Sommer steht die Pflanze draußen und braucht nichts als ein bisschen Dünger und Liebe.

Als die Dorstenerin das stachelige Gewächs vor 20 Jahren geschenkt bekam, betrug die Kaktus-Größe kaum mehr als zehn Zentimeter. Mittlerweile ist er fast einen halben Meter groß und Ranghild Kortboyer erzählt stolz, dass sie schon einige Ableger gewinnen konnte - sie alle stehen auf ihrem Garten-Mäuerchen. aks

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dorsten 2209 Verkehrsunfälle registrierte die Polizei 2017 auf Dorstens Straßen, 75 weniger als im Vorjahr. Auffällig: Verletzt wurden viele Radfahrer und Motorradfahrer – so viele wie seit fünf Jahren nicht mehr. Auch Kinder waren überdurchschnittlich oft an den Unfällen beteiligt. mehr...

Dorsten Im Februar hat die Familie Vortmann schon mit den Pflanzen zu tun, die ab Mai die roten Früchte tragen sollen. Der erfolgreiche Anbau erfordert moderne Technik, Erfahrung und ordentlich Ausdauer. mehr...

Ein Voodoo-Fluch mit großer Reichweite

Vater forderte 1000 Euro, um den Fluch aufzuheben

SELM/CASTROP-RAUXEL/DORSTEN Ein Voodoo-Schwur, der über 4700 Kilometer wirken soll, und ein Vater, der gnadenlos am Schicksal seiner Tochter mitverdient haben soll: Mit neuen Details ist am Freitag der Prozess um Menschenhandel und Zwangsprostitution fortgesetzt worden.mehr...