Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Dreharbeiten in Köln

Keine Bilder aus Dorsten im TV-Thriller

Dorsten Schade: Da wird Dorsten schon mal für einen Samstag-Abend-TV-Thriller als wichtiger Schauplatz ausgewählt - und dann werden in dem Film mit Götz George nicht einmal Bilder aus der Lippestadt gezeigt.

Keine Bilder aus Dorsten im TV-Thriller

Die Schauspieler Götz George, Hannelore Elsner, Hans-Martin Stier und Hanno Koffler bei einem Fototermin bei Dreharbeiten zum Fernsehfilm "Besondere Schwere der Schuld".

Neuer TV-Krimi am 1. November

Götz George ermittelt wieder im Revier

KÖLN/KREIS RECKLINGHAUSEN Komalschek heißt Götz George in seinem neuen Ruhrgebietskrimi, und das erinnert vom Namen her schon an Schimanski. Aber sonst hat Komalschek mit Schimanski gar nichts zu tun. Im ARD -Krimi "Die besondere Schwere der Schuld" spielt George einen Doppelmörder im Kreis Recklinghausen. Und da gibt es gleich mehrere Überraschungen.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Rundgang durchs Verwaltungsgebäude

Rathaus soll unter Denkmalschutz gestellt werden

Dorsten Dorstens Rathaus ist ein "Sahnestück". Das sagen Architekten und Denkmalschützer. Es soll unter Denkmalschutz gestellt werden. Ratsmitglieder konnten beim Rundgang am Dienstag nur staunen, als ihnen Besonderheiten der Baukunst der 1950er-Jahre präsentiert wurden.mehr...

Dorsten Eltern gehen auf die Barrikaden, weil im Gymnasium Petrinum vieles im Argen liegt. Jetzt kommt möglicherweise Bewegung in den Sanierungsstau. Aber Schüler und Lehrer sollen auch in die Pflicht genommen werden.mehr...

Dorsten Kurz nach Schuljahresbeginn hatte die Stadt eine „Blechlawine“ an der Bonifatiusschule sowie am Schulzentrum Pliesterbecker Straße festgestellt und Kontrollen gemacht. Jetzt liegen die Ergebnisse vor.mehr...