Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gebetstag mit Pater Ljubicic

Kirchhellen Ein Gebetstreffen findet am kommenden Samstag (20.) in der Pfarrkirche St. Johannes mit Pater Petar Ljubicic zum Thema "Versöhnung" statt.

P. Ljubicic ist Franziskaner und empfing 1972 die Priesterweihe. Seither wirkte er in verschiedenen Pfarreien in Kroatien, in der Schweiz und in Deutschland. In der Pfarrei Medjugorje in Bosnien-Herzegowina, die sich seit 1981 zu einem internationalen Gebetsort entwickelt hat, wirkte der Pater zehn Jahre lang. Diese Zeit prägte seine priesterliche Tätigkeit. Er schrieb mehrere Bücher über das Phänomen Medjugorje und hält gerne Exerzitien, Einkehrtage und Gebetstreffen.

Folgender Ablauf ist am kommenden Samstag geplant: 15 Uhr in der Kirche Begrüßung, Lobpreis, Vortrag, anschließend Rosenkranz und Gelegenheit zum Empfang des Sakramentes der Versöhnung. 17 Uhr Heilige Messe mit der Gemeinde anschließend Anbetung und wiederum Gelegenheit zur Heiligen Beichte.

Das Ende ist für 19.30 Uhr geplant. Während des Gebetstreffens ist Gelegenheit zum Kaffeetrinken im Pfarrheim.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Lembeck Zwei Autos sind am frühen Samstagmorgen auf der Rhader Straße in Lembeck frontal zusammengestoßen. Es entstand ein hoher Sachschaden – verletzt wurde aber zum Glück niemand. mehr...

Lembeck Trotz der Dunkelheit ist am Samstagabend ein Rettungshubschrauber in Lembecks Ortsmitte gelandet. Dieser eher ungewöhnliche Rettungseinsatz für einen Hubschrauber wurde notwendig, da der kurz zuvor alarmierte Rettungsdienst dies als beste Transportmöglichkeit für einen schwer verletzten Patienten ansah.mehr...

Video-Blog in der Fastenzeit

40 Tage verzichten - ein Selbstversuch

Dorsten Fasten kann jeder. Unser Autor glaubt das auch. Wobei: Mit Glaube hat das bei ihm nichts zu tun. Es ist eher ein Experiment, ein Selbstversuch. Was passiert mit ihm, wenn er ein wenig anders lebt als sonst? Darüber berichtet er in den nächsten Wochen regelmäßig in einem Video-Blog. Jetzt ist das dritte Video online.mehr...