Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ganztag: Korczak hilft aus

Raumprobleme

Wulfen Zehn Offene Ganztagsgrundschule gibt es in Dorsten. Das Erfolgsmodell setzt sich fort: Nach den Sommerferien soll neben Wichern- und Albert-Schweitzer-Schule auch die Wittenbrinkschule an den Start gehen. Doch dort ist das Raumangebot zu knapp. Die Stadt hat die Hausmeisterwohnung für den Ganztagsbetrieb vorgesehen und den Mietvertrag mit den Mietern gekündigt. Doch die haben Einspruch eingelegt, so dass der Starttermin gefährdet sein könnte - wenn nicht Hilfe aus der Nachbarschaft signalisiert worden wäre. Übergangsweise hat sich die Korczakschule bereit erklärt, den Ganztagsbetrieb der Wittenbrinkschule in ihren Räumlichkeiten zu beherbergen. Die Stadt, so hieß es am Donnerstag im Schulausschuss, prüft derweil, ob die Wittenbrinkschule wegen ihres knappen Raumbestandes überhaupt an ihrem Standort verbleiben kann. Eine alternative Unterbringung in der Matthäusschule ist demnach noch nicht vom Tisch. Das Für und Wider eines Umzuges wird von der Verwaltung gerade geprüft. Sie will im Herbst «unter Einbeziehung aller Aspekte» eine möglichst sinnvolle Lösung präsen- tieren. eng

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Video-Blog in der Fastenzeit

40 Tage verzichten - ein Selbstversuch

Dorsten Fasten kann jeder. Unser Autor glaubt das auch. Wobei: Mit Glaube hat das bei ihm nichts zu tun. Es ist eher ein Experiment, ein Selbstversuch. Was passiert mit ihm, wenn er ein wenig anders lebt als sonst? Darüber berichtet er in den nächsten Wochen regelmäßig in einem Video-Blog. Jetzt ist das dritte Video online.mehr...

Dorsten Nadine Mattes leidet an Parkinson. Für jüngere Schicksalsgenossen will die Dorstenerin eine Selbsthilfegruppe gründen. Denn neben den Folgen der Krankheit haben Betroffene leider auch mit Vorurteilen ihrer Mitmenschen zu kämpfen.mehr...

Dorsten 2209 Verkehrsunfälle registrierte die Polizei 2017 auf Dorstens Straßen, 75 weniger als im Vorjahr. Auffällig: Verletzt wurden viele Radfahrer und Motorradfahrer – so viele wie seit fünf Jahren nicht mehr. Auch Kinder waren überdurchschnittlich oft an den Unfällen beteiligt. mehr...