Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Autobahn stundenlang gesperrt

Fünf Menschen bei Unfall auf der A 31 verletzt

Dorsten Bei einem Unfall auf der A 31 kurz vor der Anschlussstelle Lembeck sind am frühen Montagabend fünf Menschen verletzt worden. Ein Pkw war mit einem Kleinlaster kollidiert. Unter den Verletzten sind auch Drillinge im Alter von etwa einem Jahr. Die Autobahn war stundenlang gesperrt.

Fünf Menschen bei Unfall auf der A 31 verletzt

Die fünfköpfige Familie aus dem Raum Ahaus wurde bei dem Unfall verletzt und kam ins Krankenhaus

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Lembeck Mit der Kettensäge ging es am vergangenen Wochenende auf dem Hof Punsmann an der Bio-Station handfest zur Sache: Beim "Carving-Cup" des Regionalverbandes Ruhr (RVR) zeigten die Künstler in beeindruckender Weise, wie aus einem einfachen Baumstamm ein Kunstwerk wird, teilweise auch nur innerhalb von 45 Minuten.mehr...

Lembeck Christoph Thier-Essing reagierte so, wie viele seine Vorgänger. „Warum ich?“, meinte er etwas ungläubig, als ihm mitgeteilt wurde, dass er der Unternehmer des Jahres 2017 in Dorsten ist. Ja, warum eigentlich?mehr...

Lembeck Oktoberfest, Bischof-Besuch, Umzug durchs Dorf: Zehn Tage dauerte die Festwoche zum Dreifach-Jubiläum in Lembeck. Hier sehen Sie noch einmal die Höhepunkte in fast 1000 Fotos und ein Video vom Festumzug am Sonntag.mehr...