Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Extra-Ticket für Extraschicht

Bottrop Bei der «Extraschicht» am heutigen Samstag werden die Besucher einiges zu sehen bekommen. Christian Rodenhäuser von der Künstlergruppe «firedancer» gab bei einer Probe einen ersten Eindruck, was die Besucher unter anderem am Tetraeder erwartet. Auch Kurzentschlossene können noch Karten für die Veranstaltung im Lokschuppen und sogar auf dem Tetraeder erwerben. Neu ist in diesem Jahr nämlich ein Spielortticket, das für acht Euro an der Abendkasse erhältlich ist und nur für den Spielort Bottrop gilt. Eine Weiterfahrt mit den «Extraschicht»-Bussen ist damit dann allerdings nicht möglich.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Prozess um versuchten Mord in Dorsten

Pärchen wollte 17-Jährige umbringen

Dorsten/Essen Einem Dorstener Pärchen (20 und 27) wird ab 26. Februar der Prozess gemacht. Die beiden sind wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Sie sollen eine 17-Jährige mit einem Messer attackiert haben.mehr...

Dorsten Zum ersten Mal hat ein Anwohner in Dorsten eine Tempo-Messtafel gekauft. Sie mahnt nun dauerhaft Raser vor seiner Haustür. Die Gründe erklärt der Familienvater im Video. Das Beispiel könnte Schule machen, hofft der Bürgermeister.mehr...

Geständnis im „Voodoo-Prozess“

Abtreibungspillen an schwangere Prostituierte verteilt

Dorsten/Selm/Castrop-Rauxel Im „Voodoo-Prozess“ um Menschenhandel und Ausbeutung in Bordellen in Castrop-Rauxel und Umgebung geht es jetzt auch um illegale Schwangerschaftsabbrüche. Einer der Hauptangeklagten hat zugegeben, Abtreibungspillen an schwangere Prostituierte verteilt zu haben.mehr...