Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Traumpaar 2012

Die richtigen Blumen für die perfekte Hochzeit

DORSTEN Für die perfekte Hochzeit muss natürlich auch der perfekte florale Schmuck besorgt werden. Darum kümmerten sich Katharina und Daniel jetzt in der Florawelt.

Die richtigen Blumen für die perfekte Hochzeit

Die Florawelt unterbreitete auch anhand schöner Fotobände Vorschläge für einen perfekten Blumenschmuck. Aber Katharina Neuwirth kam mit konkreten Vorstellungen, Daniel Bernhardt vertraut dem Geschmack seiner zukünftigen Frau voll und ganz.

Katharina hält sich und ihrer Vorliebe für Rosa die Treue. Sie weiß schon genau, was sie will, als sie mit Sandra Bergmann und ihrem Daniel in der Florawelt inmitten verführerischer Düfte sitzt. Katharina blättert mit ihrem künftigen Ehemann Daniel Bernhardt Seite für Seite in Hochzeitsbüchern. Doch ihr Entschluss ist längst gefallen: Rosen für die kirchliche Trauung, Calla für die standesamtliche. Sandra Bergmann, Floristin in der Florawelt, findet diese Entschlossenheit gut. Über Details lässt Katharina Neuwirth allerdings gern mit sich reden. Daniel mischt sich erst gar nicht ein. Er weiß, er kann auf den guten Geschmack seiner Katharina vertrauen. Schließlich heiratet sie ihn ja auch.Hauptsache rosa – das gilt auch für den Brautstrauß. Sandra Bergmann schlägt eine weiße Bauernrose mit rosafarbenem Rand und Schleifenband vor. Die Königin der Blumen hätte die Braut gern als Zepterstrauß gebunden. Kompakt wie eine Biedermeier-Sinfonie, mit einer Nuance Verspieltheit. „Kopf an Kopf und ganz ohne Rosenkavaliere“, diesen Vorschlag findet die 24-jährige Braut „wunderbar“. Für Daniel fertigt Sandra Bergamnn den passenden Anstecker für den Hochzeitsanzug. Zur standesamtlichen Hochzeit am 13. Juli wählt Katharina eine Calla mit Beerengras. Sie sagt es durch die Blume: Durch dich wird alles noch schöner. Ein berührendes Kompliment an Daniel.

Auf Sandra Bergmanns To-do-Liste steht noch der Tischschmuck für die Feier auf Schloss Lembeck. Gerbera mit viel Schleierkraut in vielen Vasen, so stellt sich Katharina die festliche Dekoration vor. Katharina möchte klare Linien, aber weich und verspielt soll die Tafel dennoch wirken. Aber natürlich spiegelt sich das Glück in Weiß und Rosa wider. Sandra Bergmann ist für alles offen. Sie bringt jahrelange Erfahrungen ein, damit eine Hochzeit schöne Blüten treibt. Braucht Katharina noch einen Extra-Strauß zum Werfen? Nein, Singles werden zur Feier nicht erwartet. Nach nettem Gespräch und guter Beratung ist alles besprochen. „Sie sind eine pflegeleichte Kundin, das habe ich hier schon ganz anders erlebt“, berichtet Sandra Bergmann aus ihrer Floristen-Praxis. Wenn Männer sich zum Beispiel in alles einmischen und lieber dem eigenen statt dem Geschmack ihrer Liebsten vertrauen. Na, da gebührt das Kompliment doch eigentlich Daniel…

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Messerattacke auf dem Hof der Pestalozzi-Schule

Versuchter Mord: Ex-Freundin des Täters will Revision einlegen

Dorsten/Essen Der beinahe tödliche Angriff auf dem Schulhof der Pestalozzi-Schule wird demnächst auch den Bundesgerichtshof beschäftigen.mehr...

Virus D in Mission für den Bergbau aktiv

Neue Hymne an die Kumpel

Dorsten Sie waren schon oft in Mission für den Bergbau aktiv – jetzt dürfen die Deutsch-Rocker von „Virus D“ am 1. Mai zur Eröffnung der Ruhrfestspiele auftreten.mehr...

Prozess am Dorstener Amtsgericht

Drei Männer sollen Obdachlose geschlagen haben

Dorsten Drei Männer sollen bei einem Trinkgelage auf eine obdachlose Frau losgegangen sein. Seit Mittwoch (25.4.) müssen sich die drei vor dem Dorstener Amtsgericht verantworten.mehr...