Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Riesen-Backwerk in den Mercaden

Das war Dorstens längster Stollen

Dorsten Einen Nachmittag und eine Nacht haben Christoph und Julia Imping an Dorstens längstem Stollen gebacken. Zusammengesetzt aus vielen kleineren Stollen war das zuckersüße Backwerk schließlich zwölf Meter lang. Wir waren mit der Videokamera bei der Präsentation dabei, bevor er verputzt wurde.

Das war Dorstens längster Stollen

Julia und Christoph Imping mit Mercaden-Centermanager Sven Schneider vor dem zwölf Meter langen Stollen. (Foto: Stefan Diebäcker)

„So einen großen Stollen gab es in Dorsten noch nie“, war sich Julia Imping am Donnerstag ziemlich sicher. Den Auftrag hatte die Traditionsbäckerei von Mercaden-Centermanager Sven Schneider bekommen. Und so wurde der Riesenstollen am Vormittag im Erdgeschoss des Einkaufszentrums auf einer langen Tafel aufgebaut und schließlich scheibchenweise und kostenlos an die Kunden verteilt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Infografik aus den Einwohnerzahlen

So entwickelt sich die Stadt Dorsten

Dorsten Etwas mehr Menschen haben zum Stichtag 31. Dezember 2017 in Dorsten gelebt als zum gleichen Zeitpunkt im Jahr zuvor. Ein Trend ist diese Entwicklung auf lange Sicht aber nicht. Wie sich die Bevölkerungsstruktur in Dorsten entwickelt, sehen Sie in unserer Infografik. mehr...

Heimatverein lehnt Vorschlag von PETA ab

In Hervest gibt´s kein Veggie-Fest

Dorf-Hervest Die Tierschutzorganisation PETA hat dem Heimatverein vorgeschlagen, das Schlachtfest in ein Veggie-Fest umzuwandeln. Ernst gemeinter Vorschlag oder reine PR?mehr...

Filmbeitrag wird Sonntag ausgestrahlt

Dorstener Palmen-Hickhack im ZDF

Wulfen-Barkenberg Der Ärger ums Palmenhaus des Barkenbergers Andreas Türpe ist gute Unterhaltung. Das findet das Fernsehen. Es hat die Dorstener Streitkultur am Beispiel von Barkenberg unter die Lupe genommen.mehr...