Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Yeni musste nicht ran - Pause kommt Terzioglu recht

CASTROP-RAUXEL Unverrichteter Dinge musste der SV Yeni Genclik (12.) die Heimreise aus Huckarde antreten. Der Aschenplatz der dortigen "Blau-Weißen" (8.) war vom Schiedsrichter nach den Regenfällen vom Sonntagmorgen für unbespielbar erklärt worden. Die Bezirksliga-Partie wurde abgesagt.

Die Enttäuschung beim türkischen Club hielt sich aber in Grenzen. "Mir kam die Absage ganz recht", erklärte Yeni-Trainer Zeki Terzioglu. Immerhin hätte Yeni in Huckarde gleich fünf Stammspieler ersetzen müssen. Die beiden Routiniers Erdem Ersoy und Nizamettin Kerter, die in den vergangenen Wochen zu den besten Akteuren gezählt hatten, standen dem Trainer wegen starker Erkältungen nicht zur Verfügung.

Auch die etatmäßige Innenverteidigung mit Burhan Ersin (Knieverletzung) und Bayrak Aydin (Rippenprellung) hätte Terzioglu in Huckarde ersetzen müssen. Torjäger Alp Agar war im Vorfeld der Partie ebenfalls gesundheitlich angeschlagen.

Die Yeni-Delegation machte das Beste aus dem angebrochenen Nachmittag und begab sich auf die Zuschauerränge beim Lokalderby zwischen Wacker Obercastrop und der Spvg Schwerin.

Zuschauer beim Derby

"Das war ein sehr interessantes Spiel", lobte Terzioglu die Konkurrenz. Vor allem Schwerins Spielmacher Dennis Gazioch, der beim 3:2 auch zu den Torschützen zählte, hatte es dem Yeni-Trainer angetan. "Wir waren selbst an einer Verpflichtung von Gazioch interessiert", erzählte Terzioglu. "Leider hat er sich dann für Schwerin entschieden."

Nach der Zwangspause steht für Yeni das schwere Heimspiel gegen den SC Dorstfeld 09 (5.) auf dem Plan. Der Aufsteiger ließ an diesmal mit einem 4:0 gegen Brünninghausen (2.) aufhorchen.

Ein Nachholtermin für die Begegnung zwischen BW Huckarde und dem SV Yeni steht noch nicht fest. Der nächste Nachhol-Spieltag ist Samstag, 24. November.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Castrop-Rauxel Der 17. Spieltag in der Fußball-Bezirksliga steht an. Der erste komplette Spieltag nach der Winterpause. Die Spvg Schwerin hat direkt eine schwierige Aufgabe vor der Brust. Der Spitzenreiter Vestia Disteln kommt an den Grafweg. Auch die anderen beiden heimischen Bezirksligisten laufen auf.mehr...

Castrop-Rauxel. Der TuS Ickern und die HSG Rauxel-Schwerin müssen am Wochenende anspruchsvolle Aufgaben in der Handball-Bezirksliga lösen. Ralf Utech, Trainer des TuS, hofft, dass sein Team eine Serie fortsetzen kann.mehr...

Naturrasen und Asche

Die Stadt sperrt die Sportplätze

Castrop-Rauxel Die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt haben auch Auswirkungen auf die heimischen Fußballer. Denn die Städte Castrop-Rauxel (bis einschließlich Sonntag, 25. Februar) und Herne (bis einschließlich Dienstag, 27. Februar) haben jeweils die Naturrasen- und Ascheplätze gesperrt. Dadurch fallen einige Spiele am Wochenende aus.mehr...