Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Lesung im Tegro-Möbelhaus

Rainer Moritz sorgt für Schlager-Ohrwürmer

Castrop-Rauxel Rainer Moritz, Leiter des Literaturhauses in Hamburg, kommt wieder nach Castrop-Rauxel. Doch diesmal gibt er keine Literaturtipps, sondern sorgt für Schlager-Ohrwürmer. Unterstützung bekommt er dabei von einer Schauspielerin und Sängerin.

Rainer Moritz sorgt für Schlager-Ohrwürmer

Tegro-Geschäftsführer Stephan Rosenmeyer (v.l.), Stefanie Kirsten, bekannt vom WLT, und Leselust-Chefin Martina Tielker freuen sich auf den Besuch von Autor Rainer Moritz im April bei Tegro.  Foto: Abi Schlehenkamp

„Ich freue mich riesig“, sagt Martina Tielker, die Chefin der Buchhandlung Leselust in der Altstadt. Nach dem Gastspiel von Sky du Mont bei Tegro, arbeitet sie erneut mit dem Möbelhaus zusammen.

Von Rainer Moritz ist aktuell eine Neuauflage seines Schlager-Buches bei Reclam erschienen. Wenn der Autor am Mittwoch, 11. April, bei Tegro an der Stadtgrenze zu Gast ist, dreht sich alles um den Schlager, um die Ohrwürmer, die vielleicht polarisieren mögen, aber vor allem eins machen sollen: Spaß.

WhatsApp-Nachrichten für Castrop-Rauxel

Kostenloser Service der Ruhr Nachrichten

Castrop-Rauxel Zehntausende Menschen in Castrop-Rauxel nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch die Nachrichten der Ruhr Nachrichten: täglich das Wichtigste der Europastadt. Hier können Sie sich für den kostenlosen Service anmelden.mehr...

„Es geht um die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland im Kontext mit dem deutschen Schlager“, kündigen Tielker und Tegro-Geschäftsführer Stephan Rosenmeyer an. Mit dabei an dem Abend ist auch Stefanie Kirsten, die ausgesuchte Schlager singt, und beim Westfälischen Landestheater (WLT) für ihre Präsentation beim Stück „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ Lorbeeren erntete – oder auch für die vom Publikum heiß geliebten Liebesperlen.

Platz für 200 Zuschauer in der Ausstellung

Bei Tegro wird für die Veranstaltung wieder dort Platz gemacht, wo sonst die Schlafsofas stehen, sagen Tielker und Rosenmeyer. Mit der Skyline von Tokio als Eyecatcher. Platz ist für 200 Zuschauer. „Von der Location bin ich so begeistert, dass wir gerne einmal im Jahr dort eine Veranstaltung anbieten möchten“, erklärt Martina Tielker.

Rainer Moritz, der schon fünf Mal zu Gast in Castrop-Rauxel war, kommt übrigens am 11. November wieder. Und präsentiert dann seine Liste der lesenswerten Neuerscheinungen in diesem Jahr.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Castrop-Rauxel Vor zwölf Jahren gastierte die deutsche Nationalelf gleich zweimal in Castrop-Rauxel, Eltern klagen einen Kita-Platz ein, ein Leben ohne Fleisch und Tierprodukte, die Lösung für den Bahnübergang Westring und das endgültige Ende der Kurbel - unsere Redakteurin Abi Schlehenkamp kommentiert die Themen der Woche.mehr...

Betrugs-Prozess am Amtsgericht Castrop-Rauxel

Angeklagter hat 7000 Euro kassiert, VW T1 aber nie geliefert

Castrop-Rauxel Er soll einem Bekannten für 7000 Euro einen VW T1 verkauft haben. Den hat der Bekannte jedoch nie zu Gesicht bekommen. Genauso wenig wie den Angeklagten. Der ließ sich nämlich erst gar nicht zu seinem Prozess blicken. mehr...

Feuerwehr kann wieder über Bahnübergang Westring fahren

Öffnung des Bahnübergangs per Anruf

Castrop-Rauxel. Die langersehnte Lösung ist da: Die Feuerwehr kann wieder schneller bei Einsätzen in Pöppinghausen sein. Bei geschlossener Schranke am Bahnübergang Westring unweit des Schlosses Bladenhorst reicht für die Rettungskräfte ein Griff zum Telefon.mehr...