Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Motorradfahrer schwer verletzt

CASTROP-RAUXEL/MÜNSTER Schwer verletzt wurde am Donnerstagnachmittag auf der A 43 bei Haltern ein 42-jähriger Kradfahrer aus Castrop-Rauxel.

Der Motorradfahrer wollte an der Anschlussstelle Haltern die Autobahn verlassen. In der Ausfahrt wurde er nach eigenen Angaben von einem dunklen Auto überholt und abgedrängt. Dadurch geriet der Kradfahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, riss zwei Leitpfosten aus der Verankerung und stürzte hinter die Schutzplanke, wo er schwer verletzt liegen blieb. Autofahrer flüchtete Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne angehalten zu haben. Der Sachschaden wird auf etwa 2200 Euro geschätzt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

dzAbikalypse und das Ende der Woche

Unsere Redakteurin kommentiert die Themen im Video

Castrop-Rauxel Die Schließung des Parkbad Süds vor 25 Jahren, der Koalitionsstreit um den Bolzplatz in Henrichenburg und der Internetausfall in über 1000 Haushalten: Unsere Redakteurin Abi Schlehenkamp kommentiert die Themen der Woche.mehr...

Castrop-Rauxel Die Frage ist einfach: Soll die SPD den mit der CDU und CSU ausgehandelten Koalitionsvertrag unterschreiben? Jedes Mitglied darf ein Kreuz machen. Bei Ja oder Nein. Wie schwer kann dieses eine Kreuz sein? Das weiß man, wenn man mit dem ältesten und dem jüngsten SPD-Mitglied der Stadt und den Vorsitzenden des größten und des kleinsten Ortsvereins gesprochen hat. Es ist: ein Dilemma.mehr...

Castrop-rauxel Die aktuellen Zahlen der Unfallstatistik zeichnen für Castrop-Rauxels Kinder ein erschreckendes Bild. Besonders der Schulweg steht im Fokus. Trotz aller Bemühungen der Polizei ist die Unfallzahl viel zu hoch geblieben.mehr...